Schleifkorbtrage - LinkFang.de





Schleifkorbtrage


Eine Schleifkorbtrage (in Österreich auch Korbtrage oder Rettungswanne) dient der sicheren und patientengerechten Rettung von Personen durch Feuerwehr, Technisches Hilfswerk und Rettungsdienst aus unwegsamen Gelände, engen oder unzugänglichen Gebäuden.

Der Patient kann in die Trage hinein gelegt werden und wird dann festgegurtet. Am Seitenrand bietet diese Form der Krankentrage viele Ösen für Haltegurte, Sicherungsseile und Haltegriffe zum Tragen. Die Schleifkorbtrage kann eingesetzt werden, um beispielsweise Böschungen zu überwinden. Dies ist mit einer normalen Krankentrage nur schwer möglich. Die Schleifkorbtrage hingegen kann von mehreren Personen getragen und gesichert werden. So wird eine patientengerechte Rettung unterstützt.

In der Deutschschweiz wird die Schleifkorbtrage oft auch als Rettungswanne bezeichnet.

Häufig kommt diese Form der Trage auch in der Berg-, Höhlen- und Höhenrettung zum Einsatz.

Schleifkorb

Die Schleifkorbtrage wurde aus dem Schleifkorb des Grubenrettungsdienstes entwickelt. Der Schleifkorb aus Aluminium wird vom Technischen Hilfswerk auch heute noch für die schwere Bergung eingesetzt.

Literatur

  • Hans Kemper: Grundtätigkeiten Retten und Selbstretten. 1. Auflage, ecomed Sicherheit Verlagsgruppe Hüthing, Landsberg/Lech 2007, ISBN 978-3-609-62358-0.
  • Wolfgang Werft, Ulrich Cimolino: Absturzsicherung und einfache Rettung aus Höhen und Tiefen. 1. Auflage, ecomed Sicherheit Verlagsgruppe Hüthing, Landsberg/Lech 2009, ISBN 978-3-609-61159-4.

Weblinks

 Commons: Schleifkorbtrage  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Feuerwehrausrüstung | Patientenrettung und Immobilisation | Transportgerät

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Schleifkorbtrage (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.