Schienendrehkran - LinkFang.de





Schienendrehkran


Ein Schienendrehkran ist ein Kran, der drehbar auf einem Eisenbahnfahrzeug montiert ist.

Er wird hauptsächlich zur Bergung von entgleisten Schienenfahrzeugen, beim Brückenbau über Eisenbahnstrecken und bei Neubau und Reparatur von Schienen eingesetzt. Dabei wird der Bauzug häufig auf einem Gleis parallel zur Baustelle eingesetzt. Für herkömmliche Baustellen, die nicht an das Schienennetz angebunden sind, hat er üblicherweise keine Bedeutung. Im Bereich der Deutschen Reichsbahn (DR) in der DDR wurde er auch EDK (Eisenbahndrehkran) genannt.

Die ersten Schienenkrane waren mit handbetätigten Winden auf Flachwagen aufgebaut. Ab 1860 gab es auch dampfbetriebene Krane, entwickelt von der britischen Firma Appleby Brothers. In Deutschland wurden erst dreißig Jahre später die ersten Schienen-Dampfkrane hergestellt. Nach 1900 wurden Krane auch so gebaut, dass sie in normale Züge eingestellt werden konnten, was den Transport erleichterte. Der Dieselantrieb wurde ab 1930 ausprobiert, doch fehlten noch leistungsstarke Dieselmotoren. Erst ab 1960 wurden in Deutschland dieselhydraulische Kräne zum Standard. Bei der Deutschen Reichsbahn in der DDR gab es auch dieselelektrische angetriebene Krane. Ab 1960 kamen statt herkömmlicher mit Seilen bewegter Ausleger auch hydraulische Teleskopausleger zur Ausführung. Heute (2012) werden nur noch solche Ausleger gebaut.

Bekannte Hersteller von Eisenbahnkranen waren Kirow Leipzig, Krupp-Ardelt, SMS Demag und Leo Gottwald KG. Heute ist von diesen Firmen nur noch Kirow auf diesem Gebiet aktiv. Gottwald hat inzwischen die Produktion eingestellt.

Literatur

  • Wolfgang Bdinka: Das hat einen Haken. in: eisenbahn-magazin 5(2012), ISSN 0342-1902 , S. 6–15

Weblinks

 Commons: Schienendrehkran  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Bahndienstfahrzeug | Kran

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Schienendrehkran (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.