Scheinsklave - LinkFang.de





Scheinsklave


Der Scheinsklave (bona fide serviens) ist ein gesellschaftliches Phänomen des Römischen Reichs. Scheinsklave ist derjenige, der einem gutgläubigen Besitzer als Sklave dient, ohne in Wahrheit ein Sklave zu sein. Das Besondere an diesem Phänomen ist die Gutgläubigkeit des Besitzers, der also davon ausgeht, dass der andere ihm tatsächlich als Sklave gehöre.

Hierbei scheint es sich um eine keineswegs seltene Erscheinung zu handeln, was sich daran zeigt, dass das Römische Recht etliche Regeln über die Rechtsverhältnisse des Scheinsklaven kannte.

Die Motive römischer Bürger, sich als Sklave auszugeben, sind nicht abschließend geklärt, sind aber wohl im Wesentlichen wirtschaftlicher Natur. Sklaven reicher Herren lebten oftmals weitaus angenehmer als sozial niedrig stehende Freie. Eine andere Spekulation geht dahin, dass Freie sich als Sklaven ausgaben, um dem Militärdienst zu entgehen.

Literatur

  • Alfred Söllner: Irrtümlich als Sklaven gehaltene freie Menschen und Sklaven in unsicheren Eigentumsverhältnissen = homines liberi et servi alieni bona fide servientes. Steiner, Stuttgart 2000 (Corpus der römischen Rechtsquellen zur antiken Sklaverei, Teil 9. Forschungen zur antiken Sklaverei, Beiheft 3) ISBN 3-515-07782-0

Kategorien: Soziale Rolle | Personenbezeichnung (Wirtschaft) | Römische Wirtschaft | Sklaverei

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Scheinsklave (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.