Schaumverhüter - LinkFang.de





Schaumverhüter


Ein Schaumverhüter oder Schaumverhütungsmittel[1] ist ein Stoff oder Stoffgemisch, der Flüssigkeiten zugesetzt wird, um eine unerwünschte Schaumbildung – meist bei der Bearbeitung oder Abfüllung von Flüssigkeiten mit geringer Oberflächenspannung – zu verringern oder zu verhindern. Der Begriff Schaumverhüter wird neben der petrochemischen Industrie als Umschreibung für die dort gebräuchlichen Polysiloxanderivate nahezu ausschließlich in der Lebensmitteltechnologie angewandt. Der ähnliche Begriff Entschäumer bezieht sich auf – oft ähnliche – Stoffe oder Gemische, die schon gebildeten Schaum auflösen sollen.[2] Schaumverhüter und Entschäumer wirken prinzipiell identisch, indem sie an der Grenzfläche der Flüssigkeit einen geschlossenen Film bilden, der das Ausgasen beschleunigt bzw. unter Zerstörung der Gasbläschen ermöglicht.[2]

In der Lebensmittelindustrie sollen sie als Lebensmittelzusatzstoff die Schaumbildung verhindern.[3] Beispielsweise:

Auch bei chemischen Reaktionen oder Fermentationsprozessen[1] kann es nötig sein, die Bildung von Schaum zu verhindern. Ein dafür benutzter Schaumverhüter ist 2-Octanol. Als Additiv für Schmierstoffe verhindern Schaumverhüter die Entstehung von Oberflächenschaum durch Verwirbelung des Schmierstoffes mit Luft in Motoren oder Getrieben.

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Eintrag zu Schaumverhütungsmittel . In: Römpp Online. Georg Thieme Verlag, abgerufen am 15. August 2015.
  2. 2,0 2,1 Eintrag zu Entschäumer . In: Römpp Online. Georg Thieme Verlag, abgerufen am 15. August 2015.
  3. ZZulV: Anlage 7 (zu § 5 Abs. 1) Zusatzstoffe für bestimmte technologische Zwecke .

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Schaumverhüter (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.