Schambeinfuge - LinkFang.de





Schambeinfuge


Die Schambeinfuge (Symphysis pubica) ist die Stelle, an der die rechte und linke Beckenhälfte, genauer die Schambeine beider Seiten vorne, verbunden sind. Bei den vierfüßigen Säugetieren bildet die Schambeinfuge nur einen Teil der Verbindung der beiden Beckenhälften. Hier ist auch das Sitzbein in Form einer Symphysis ischiadica beteiligt. Beide Anteile zusammen werden als Beckensymphyse (Symphysis pelvina) bezeichnet. Die beiden Beckenhälften sind bei allen Säugetieren mit Faserknorpel (Symphyse) verbunden.

Klinische Bedeutung

Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht ausreichend belegt.

Zwischen den knöchernen Anteilen liegt beim Menschen eine Bandscheibe (Discus interpubicus), die die Verbindung flexibel hält. Das ist bei Geburten sehr wichtig. Hormonell gesteuert wird während der Schwangerschaft diese Faserknorpelverbindung flexibler. Bei schätzungsweise einer von 600 Schwangeren ist diese Lockerung zu stark und es kommt zu einer sogenannten Symphysenlockerung, die sehr schmerzhaft ist. Während der Entbindung kann die Symphyse überdehnt werden (Symphysendehiszenz) oder gar reißen (Symphysenruptur, Symphysensprengung), was ebenfalls zu starken Schmerzen führt.

Welche Behandlung die effektivste ist, ist bisher nicht bekannt. Bewährt haben sich Training der beckenstabilisierenden Muskulatur, Wassergymnastik und Trochantergurt.

Ferner kann eine Abklärung durch einen Chirurgen Abhilfe schaffen, wenn konservative Medizin nicht hilfreich ist. Eine Steiflegung des Gelenkes mittels einer/zweier Metallplatte(n) und einiger Schrauben, evtl. unter Zuhilfenahme eines eigenen Knochenspanes aus dem Beckenkamm kann wieder für Stabilität sorgen und die Beschwerden zumindest weitestgehend lindern, evtl. auch vollständig genesen lassen.

An den Schambeinen setzen die geraden Bauchmuskeln (Musculus rectus abdominis) an.


Kategorien: Gelenk

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Schambeinfuge (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.