Scey-sur-Saône-et-Saint-Albin - LinkFang.de





Scey-sur-Saône-et-Saint-Albin


Scey-sur-Saône-et-Saint-Albin
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département Haute-Saône
Arrondissement Vesoul
Kanton Scey-sur-Saône-et-Saint-Albin (Hauptort)
Gemeindeverband Communauté de Communes des Combes
Koordinaten
Höhe 204–354 m
Fläche 28,25 km²
Einwohner 1.569 (1. Jan. 2013)
Bevölkerungsdichte 56 Einw./km²
Postleitzahl 70360
INSEE-Code

Kanaltunnel von Saint-Albin

Scey-sur-Saône-et-Saint-Albin ist eine französische Gemeinde mit 1569 Einwohnern (Stand 1. Januar 2013 ) im Département Haute-Saône in der Region Bourgogne-Franche-Comté; sie gehört zum Arrondissement Vesoul, ist Hauptort des gleichnamigen Kantons Scey-sur-Saône-et-Saint-Albin und außerdem Mitglied im Gemeindeverband Communauté de Communes des Combes.

Geographie

Die Gemeinde liegt rund 40 Kilometer nordöstlich von Gray und 15 Kilometer nordwestlich von Vesoul am rechten Ufer der oberen Saône. Nachbargemeinden sind

Der Gemeindehauptort liegt in einer Flussschleife der Saône, die in diesem Bereich mit Binnenschiffen befahren werden kann. Der Fahrweg kürzt jedoch mit einem Abkürzungskanal, der knapp südlich des Gemeindegebietes verläuft, die Flussschleife ab. Dennoch wird hier auf eigenem Gebiet ein Hafen für Sport- und Hausboote betrieben. Zur Gemeinde gehört auch der Ort Saint-Albin, Namensgeber für den Tunnel von Saint-Albin, der im äußersten Südwesten des Gemeindegebietes sein flußaufwärtiges Tunnelportal hat und der Schifffahrt die Abkürzung einer weiteren Flussschlinge der Saône ermöglicht.

Verkehrsanbindung

Die Gemeinde wird im Norden von der Nationalstraße N19 durchquert, die von Langres nach Vesoul führt. Die eigentliche verkehrstechnische Versorgung des Gebietes erfolgt aber über die Départementsstraßen D3 (von Combeaufontaine Richtung Besançon) sowie D23 (Verbindung zur Nationalstraße N19).

Bevölkerungsentwicklung

Jahr 1968 1975 1982 1990 1999 2006
Einwohner 1.490 1.533 1.559 1.541 1.563 1.634

Sehenswürdigkeiten

  • Château de Scey-sur-Saône, Schloss aus dem 19. Jahrhundert – Monument historique[1]
  • Église Saint-Martin, Kirche aus dem 18. Jahrhundert – Monument historique[2]
  • Calvaire Sainte-Anne, Kalvarienberg aus dem 17. Jahrhundert – Monument historique[3]
  • Souterrain de Saint-Albin, Kanaltunnel aus dem 19. Jahrhundert – Monument historique[4]

Partnergemeinde

Weblinks

 Commons: Scey-sur-Saône-et-Saint-Albin  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Château de Scey-sur-Saône in der Base Mérimée des französischen Kulturministeriums (französisch)
  2. Église Saint-Martin in der Base Mérimée des französischen Kulturministeriums (französisch)
  3. Calvaire Sainte-Anne in der Base Mérimée des französischen Kulturministeriums (französisch)
  4. Souterrain de Saint-Albin in der Base Mérimée des französischen Kulturministeriums (französisch)

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Scey-sur-Saône-et-Saint-Albin (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.