Scapteromys - LinkFang.de





Scapteromys


Scapteromys

Systematik
Überfamilie: Mäuseartige (Muroidea)
Familie: Wühler (Cricetidae)
Unterfamilie: Sigmodontinae
Oryzomyalia
Tribus: Akodontini
Gattung: Scapteromys
Wissenschaftlicher Name
Scapteromys
Waterhouse, 1837

Scapteromys ist eine in Südamerika lebende Nagetiergattung aus der Gruppe der Neuweltmäuse. Sie umfasst zwei Arten.

Diese Nagetiere sind relativ große Vertreter der Neuweltmäuse und erinnern an Ratten. Sie erreichen eine Kopfrumpflänge von 15 bis 20 Zentimetern und eine Schwanzlänge von 13 bis 17 Zentimetern. Das Gewicht beträgt 110 bis 200 Gramm. Ihr Fell ist an der Oberseite schwarzgrau gefärbt, die Unterseite ist hellgrau.

Die Tiere dieser Gattung leben im südöstlichen Brasilien, in Uruguay, dem südlichen Paraguay und dem nordöstlichen Argentinien. Ihr Lebensraum sind Sumpfgebiete und andere in Gewässernähe gelegene Habitate.

Sie führen eine semiaquatische Lebensweise, das heißt, sie halten sich zeitweise im Wasser auf und können gut schwimmen. Sie sind vorwiegend dämmerungs- und nachtaktiv und verbringen den Tag in Nestern, die sie in kleinen Erdgruben anlegen. Ihre Nahrung besteht vorwiegend aus Insekten, daneben nehmen sie auch andere wirbellose Tiere und pflanzliches Material zu sich.

Es werden zwei Arten unterschieden, Scapteromys aquaticus und Scapteromys tumidus. Beide Arten ähneln sich äußerlich stark und werden oft zu einer Art zusammengefasst. Sie unterscheiden sich aber in der Chromosomenzahl, was eine Trennung rechtfertigt. Scapteromys aquaticus hat einen diploiden Chromosomensatz von 2n=32, Scapteromys tumidus hat einen Chromosomensatz von 2n=24.[1] In Brasilien wurden jedoch auch Exemplare mit Chromosomensätzen von 2n=34 und 2n=36 gefunden, was auf eine weitere Art hindeutet, Scapteromys meridionalis.[2]

Einzelnachweise

  1. Cibele R. Bonvicino, Fabiano A. Fernandes, Maria C. Viana, Bernardo R. Teixeira & Paulo S. D’Andrea:Scapteromys aquaticus (Rodentia: Sigmodontinae) in Brazil with comments on karyotype and phylogenetics relationships Zoologia, 30, 2, S. 242–247, April 2013 doi:10.1590/S1984-46702013000200016
  2. Fernando Marques Quintela, Gislene Lopes Goncalves, Sérgio Luiz Althoff, Ives Jose Sbalqueiro, Luiz Flamarion Barbosa Oliveira & Thales Renato Ochotorena de Freitas: A new species of swamp rat of the genus Scapteromys Waterhouse, 1837 (Rodentia: Sigmodontinae) endemic to Araucaria angustifolia Forest in Southern Brazil. Zootaxa, 3811, 2, S. 207–225, Juni 2014 doi:10.11646/zootaxa.3811.2.3

Literatur

  • Ronald M. Nowak: Walker's Mammals of the World. 2 Bände. 6. Auflage. Johns Hopkins University Press, Baltimore MD u. a. 1999, ISBN 0-8018-5789-9.
  • Don E. Wilson, DeeAnn M. Reeder (Hrsg.): Mammal Species of the World. A taxonomic and geographic Reference. 2 Bände. 3. Auflage. Johns Hopkins University Press, Baltimore MD 2005, ISBN 0-8018-8221-4.

Weblinks


Kategorien: Wühler | Cricetidae

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Scapteromys (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.