Satellite Award - LinkFang.de





Satellite Award


Die Satellite Awards sind Auszeichnungen für besondere Leistungen in etwa 49 verschiedenen Film- und Medienkategorien. Sie werden seit 1997 jährlich von der International Press Academy (IPA) in Los Angeles verliehen. Die IPA wurde 1996 als Ableger der Hollywood Foreign Press Association (HFPA) von Mirjana van Blaricom gegründet. Ein Jahr später wurden die Satellite Awards als Gegenveranstaltung zu den Golden Globes ins Leben gerufen.

Geschichte

Bis 2003 besaßen die Preise in Anlehnung an Golden Globe Award (etwa Goldener Globus Auszeichnung) den Namen Golden Satellite Awards (etwa Goldene Satelliten Auszeichnungen). Seit Ende 2003 trägt die Auszeichnung nur noch den Namen Satellite Awards.[1]

Die Verleihung des Preises fand bis Anfang 2005 im Januar oder Februar statt. Von 2005 bis 2012 wurden die Verleihungen dieses Preises im Dezember des Jahres veranstaltet. Somit fanden im Jahr 2005 zwei Verleihungen der Satellite Awards statt: Im Januar die 9. Satellite Awards für das vergangene Filmjahr 2004 und im Dezember die 10. Satellite Awards für das Filmjahr 2005.[2] Seit 2013 findet die Verleihung wieder im Februar, zeitlich näher an die Oscarverleihung, statt.

Neben den Bereichen Film und Fernsehen werden auch Auszeichnungen für moderne Medien in verschiedenen Ausprägungen von Blu-Ray, DVD und Computerspiel vergeben.

Seit der Verleihung der Satellite Awards 2006 werden im Bereich Film die Kategorien Bester Nebendarsteller, bzw. Beste Nebendarstellerin und seit der Verleihung der Satellite Awards 2011 die Kategorien Bester Film, Bester Hauptdarsteller, sowie Beste Hauptdarstellerin nicht mehr nach Drama und Komödie/Musical getrennt, sondern als einheitliche Kategorien geführt.[3]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Umbenennung des Preises (Memento vom 2. Juni 2004 im Internet Archive)
  2. Satellite Awards erstmals im Dezember (Memento vom 18. Juli 2011 im Internet Archive) (Archivierte Version)
  3. 2011 Satellite Award Film Categories Streamlined & New Website to Debut. In: www.pressacademy.com. 11. November 2011, abgerufen am 30. Juli 2015.

Kategorien: Medienpreis | Filmpreis (Vereinigte Staaten) | Fernsehpreis (Vereinigte Staaten) | Satellite Awards

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Satellite Award (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.