Sastrugi - LinkFang.de





Sastrugi


Sastrugi (auch: Zastrugi) oder Windgangeln[1][2] werden stromlinienförmige Erhebungen oder Rillen im Schnee genannt. Sastrugi können bis zu 30 cm hoch werden und kommen vor allem im Gebirge oder in den Polarregionen vor. Sie werden knochenhart und behindern die Fortbewegung mit kleinen Schneemobilen oder Skiern.

Das Wort Sastrugi leitet sich vom russischen Wort заструга (Zastruga) ab und wurde aufgrund verschiedener Transkriptionen und Pluralbildungen in verschiedenen Schreibweisen wie Sastrugus, Sastrugos, Sastruga[3] in verschiedene Sprachen übernommen. Im Deutschen wird meist nur der Plural Sastrugi oder Sastrugis verwendet.

Trotz einer gewissen optischen Ähnlichkeit mit Wechten entstehen Sastrugi im Gegensatz zu diesen nicht durch Ablagerung, sondern durch windbedingte Abtragung von Schnee. Der Wind fräst die Sastrugi also an Stellen mit etwas härterem Schnee aus der vorher höheren Schneedecke heraus. Im Gegensatz zur Wechte ist die steilere Seite von Sastrugi die Luv-, also windzugewandte Seite, die flachere die Lee-, also windabgewandte Seite. Dies ist für Wintersportler bei der Beurteilung der Lawinengefahr hilfreich: Im unmittelbaren Bereich der Sastrugi ist dabei zwar meist keine akute Lawinengefahr gegeben, sie ermöglichen aber eine nachträgliche Feststellung der Windstärke und vor allem -richtung. Daraus kann ein erfahrener Wintersportler Schlüsse darüber ziehen, wohin der abgetragene Schnee verfrachtet wurde und daher gefährliche Triebschneeansammlungen bildet.

Literatur

Einzelnachweise

  1. http://www.powderpark.de/stories/artikel.php?id=839
  2. Werner Munter: 3x3 Lawinen - Entscheiden in kritischen Situationen. Pohl & Schellhammer, Garmisch-Partenkirchen 1999, ISBN 3-00-002060-8.
  3. Bernadette Hince: The Antarctic dictionary: a complete guide to Antarctic English, CSIRO Publishing, 2000, S. 297 (englisch)

Kategorien: Lawinenkunde | Schnee

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Sastrugi (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.