Sargnagel - LinkFang.de





Sargnagel


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Zur österreichischen Autorin und Künstlerin siehe Stefanie Sargnagel.

Ein Sargnagel ist laut dem Deutschen Wörterbuch der Brüder Grimm ein "bei den nagelschmieden, kleiner mit verzinntem rundem kopfe versehener nagel für den sarg.[1]

Verwendung im Bestattungswesen

Bei der Herstellung eines Sarges werden prinzipiell handelsübliche Nägel verwendet. Die begrifflich gemeinten Sargnägel sind nur diejenigen, mit denen der Sarg nach der Aufbahrung des Toten verschlossen wird. Da das zum Teil noch bei der Trauerfeier übliche Zunageln mit Lärm verbunden ist, werden angeblich aus diesem Grund heute Schrauben mit Flügelgriff verwendet.

Der ursprüngliche Grund für das Zunageln des Sarges soll sein, dass das frühere Ritual der Bestattung damit endete, dass die Verstorbenen mit einem Tuch ins Grab gerollt wurden. Als Holzsärge üblich wurden, konnten die unbefestigten Deckel beim Rollen ins Grab aufklappen. Sie wurden daher zugenagelt. Bei einigen Zweigen des orthodoxen Judentums muss der gesamte Sarg aus Holz bestehen. Hier verwendet man anstatt Sargnägeln Holzpfropfen.

Ein Sargnagel galt in früheren Zeiten als tabuisierter Gegenstand. Dinge, die daraus geschmiedet wurden, brachten Unglück oder dienten dem Hexenzauber. Jeder, der mit diesen Nägeln zu tun hatte, war nicht sonderlich angesehen. Dies betraf den Nagelschmied ebenso wie den Eisenkramer.

Geschichtliches

In der Spätantike wurde im Westen des römischen Reiches die Körperbestattung allgemein üblich. In Gräbern dieser Zeit sind häufig genagelte Holzsärge nachweisbar. Untersuchungen von an Sargnägeln ankorrodierten Holzresten aus dem spätrömischen Rheinland zeigen, dass in dieser Region gerne Eichenholz benutzt wurde.[2]

Verwendung im übertragenen Sinne

  • Gebräuchliche Redewendung für ein Objekt, das als Verursacher für den Tod einer Person oder eines Lebewesens angesehen wird, beispielsweise mit Jemandem ein Sargnagel sein [3].
  • Umgangssprachlich-ironische Bezeichnung für Zigaretten, weil ihr Gebrauch als lebensverkürzend angesehen wird (Jede Zigarette sei ein Sargnagel). Zusätzlich trägt die nagelähnliche geometrische Form zu dieser Bezeichnung bei.
  • Scherzhafte Bezeichnung (Bundeswehrjargon) für den Starfighter-Jet der Luftwaffe (Bundeswehr) wegen der zahlreichen Abstürze dieses Flugzeugtyps.
  • Sargnagel, Inaktivenvereinigung Kösener Corpsstudenten an der TH Danzig

Literatur

  • Rabbiner Dr. I.M. Levinger: Der letzte Weg. Vorschriften, Gebete und Gedanken zum Thema «Tod und Trauer». Basel, 1991

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://urts55.uni-trier.de:8080/Projekte/WBB2009/DWB/wbgui_py?lemid=GA00001
  2. Renate Pirling, Margareta Siepen:Das römisch-fränkische Gräberfeld von Krefeld-Gellep 1989-2000, Franz Steiner Verlag, 2003, ISBN 3515079742, Seite 52
  3. http://www.ceryx.de/sprache/metapher.htm

Kategorien: Sarg | Nagel | Redewendung

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Sargnagel (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.