San Bernardo (Chile) - LinkFang.de





San Bernardo (Chile)


San Bernardo

San Bernardo auf der Karte von

Basisdaten
Staat Chile
Stadtgründung 1821
Einwohner 244.400 (2004)
Stadtinsignien
Detaildaten
Höhe 570 m

San Bernardo ist eine Stadt in Chile (Región Metropolitana de Santiago). Sie hat 244.400 Einwohner (Stand: 2004).

Geografie

San Bernardo liegt in der Agglomeration Santiagos. Die Stadt liegt im Süden von Santiago und gehört zur Provinz Maipo. Sie umfasst zusätzlich die Städte Buín, Paine und Calera de Tango.

San Bernardo liegt auf einer Höhe von 540 m am Río Maipo und besitzt eine Fläche von 155 km².

Um San Bernardo entstand bis zum Jahr 2010 ein großer Naturpark namens Parque Metropolitano Sur, Cerros de Chena. mit rund 12 Hektar Fläche. Das Zentrum bilden die beiden Berge Cerros Chena und Cerro Pucará.[1]

Geschichte

Ab 1811 begannen größe Arbeiten am Maipo-Kanal, der die Wasserversorgung im Gebiet um San Bernardo und Santiago sicherstellen sollte. Die Arbeiten wurden teilweise im Unabhängigkeitskrieg eingestellt. 1819 schickte Bernardo O’Higgins 200 Strafgefangene zur Beschleunigung der Kanalarbeiten. Die Arbeiten dauerten bis 1827. Dann gab Präsident Ramón Freire y Serrano den Kanal für die Öffentlichkeit frei.

Am 9. Februar 1821 wurde die Anlage der Stadt San Bernardo vom Senat beschlossen. Sie erhielt am 27. September 1830 ihre Stadtrechte.

Am 16. Juli 1955 ereignete sich in der Stadt ein schweres Zugunglück, bei dem 50 Personen starben. Weitere erlitten schwere Verletzungen.[2]

Bis in die 1980er Jahre befanden sich hier auch die Hauptwerkstätten der chilenischen Staatsbahn Empresa de los Ferrocarriles del Estado, welche über viele Jahrzehnte der wichtigste Arbeitgeber der Stadt waren. Heute (2009) steht nur noch ein leeres Gebäude davon. Das restliche Areal wurde mit Einfamilienhäusern überbaut. Nur die S-Bahn-Station Maestranza (Werkstätte) erinnert noch daran.

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. parquemet.cl: Parques para el Bicentenario , Zugriff am 16. September 2011
  2. www.chroniknet.de

Weblinks

 Commons: San Bernardo, Chile  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Ort in Chile | Ort in Südamerika

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/San Bernardo (Chile) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.