Samuel Z. Arkoff - LinkFang.de





Samuel Z. Arkoff


Samuel Zachary Arkoff (* 12. Juni 1918 in Fort Dodge, Iowa; † 16. September 2001 in Burbank, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Filmproduzent.

Leben

Arkoff galt als „König des Low-Budget-Films“. Zunächst begann er als auf die Unterhaltungsbranche spezialisierter Rechtsanwalt. 1954 gründete er zusammen mit James Harvey Nicholson den von den großen Studios unabhängigen Filmverleih American Releasing Corporation, der bald darauf in die Produktionsfirma „American International Pictures (AIP)“ umgewandelt wurde. Wichtigster kreativer Mitarbeiter von AIP war der Regisseur und Produzent Roger Corman, der sich 1970 von der Firma trennte, nachdem Arkoff Cormans Film GAS-S-S-S gegen dessen Willen umschneiden ließ. Ein Jahr später verließ auch James Nicholson die Firma. Arkoff führte die AIP einige Jahre allein und fusionierte 1978 kurzzeitig mit Filmways, Inc., bis die Gesellschaft schließlich 1982 an Orion Pictures verkauft wurde.

Arkoff produzierte etwa 150 Filme, darunter I Was a Teenage Werewolf (Der Tod hat schwarze Krallen), Dressed to Kill und American Monster.

Filmografie

Aus dem umfangreichen Werk, das Arkoff in den USA in den Verleih brachte, wird im Folgenden eine Auswahl von Filmen aufgeführt, die auch im deutschen Raum Bekanntheit erlangten.

Weblinks


Kategorien: Gestorben 2001 | Geboren 1918 | Filmproduzent | US-Amerikaner | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Samuel Z. Arkoff (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.