Samtgemeinde Nordkehdingen - LinkFang.de





Samtgemeinde Nordkehdingen


Wappen Deutschlandkarte
Basisdaten
Bundesland: Niedersachsen
Landkreis: StadeVorlage:Infobox Gemeinde in Deutschland/Wartung/Landkreis existiert nicht
Fläche: 193,02 km²
Einwohner: 7381 (31. Dez. 2014)[1]
Bevölkerungsdichte: 38 Einwohner je km²
Verbandsschlüssel: 03 3 59 5407
Verbandsgliederung: 5 Gemeinden
Adresse der
Verbandsverwaltung:
Hauptstraße 31
21729 Freiburg/Elbe
Webpräsenz: www.nordkehdingen.de
Samtgemeindebürgermeister: Edgar Goedecke (parteilos)
}
Vorlage:Infobox Gemeindeverband in Deutschland/Wartung/Wappen

Die Samtgemeinde Nordkehdingen ist eine Samtgemeinde im Landkreis Stade in Niedersachsen. In ihr haben sich fünf Gemeinden zur Erledigung ihrer Verwaltungsgeschäfte zusammengeschlossen. Der Verwaltungssitz der Samtgemeinde befindet sich in Freiburg/Elbe.

Geografie

Geografische Lage

Die Samtgemeinde befindet sich am Unterlauf der Elbe, der sogenannten Niederelbe zwischen den Flüssen Oste und Wischhafener Süderelbe. Die Landschaft ist der Nordteil des Kehdinger Lands.

Samtgemeindegliederung

Die Samtgemeinde besteht aus den Mitgliedsgemeinden Balje, Freiburg/Elbe, Krummendeich, Oederquart und Wischhafen.

Geschichte

Unter dem Druck der niedersächsischen Gebiets- und Verwaltungsreform entschieden sich die oben genannten Mitgliedsgemeinden am 28. Dezember 1970 dagegen, eine Einheitsgemeinde zu bilden. Mit Wirkung vom 1. Januar 1971 entstand daher die Samtgemeinde Nordkehdingen.

Im Juli 2015 wurde von den fünf Bürgermeistern der Mitgliedsgemeinden ein Gebietsänderungsvertrag unterzeichnet, mit dem die Samtgemeinde Nordkehdingen zum 1. November 2016 in eine Einheitsgemeinde „Nordkehdingen“ überführt hätte werden sollen.[2] Bei einem entsprechenden Bürgerentscheid in der Gemeinde Wischhafen wurde dies jedoch abgelehnt, wodurch die Samtgemeinde bestehen bleibt.[3]

Einwohnerentwicklung

Jahr 1987 1992 1997 2002 2007 2008 2009 2010 2011 2013
Einwohner 8.126 8.340 8.186 7.953 7.636 7.617 7.526 7.470 7.365 7.462

(jeweils zum 31. Dezember)[4]

Politik

Samtgemeinderat

Der Rat der Samtgemeinde Nordkehdingen besteht aus 20 Ratsfrauen und Ratsherren. Dies ist die festgelegte Anzahl für eine Gemeinde mit einer Einwohnerzahl zwischen 7.001 und 8.000 Einwohnern.[5] Die 20 Ratsmitglieder werden durch eine Kommunalwahl für jeweils fünf Jahre gewählt. Die aktuelle Amtszeit begann am 1. November 2011 und endet am 31. Oktober 2016.

Stimmberechtigt im Rat der Samtgemeinde ist außerdem der hauptamtliche Samtgemeindebürgermeister Edgar Goedecke (parteilos).

Die letzte Kommunalwahl am 11. September 2011 ergab das folgende Ergebnis:

Samtgemeindebürgermeister

Hauptamtlicher Samtgemeindebürgermeister der Samtgemeinde Nordkehdingen ist seit 2001 Edgar Goedecke (parteilos). Bei der letzten Bürgermeisterwahl am 25. Mai 2014 wurde er als Amtsinhaber ohne Gegenkandidaten mit 85,6 % der Stimmen wiedergewählt. Die Wahlbeteiligung lag bei 40,3 %.[6] Goedecke trat seine weitere Amtszeit am 1. November 2014 an.

Bisherige Samtgemeindebürgermeister

Wappen

Blasonierung: „In Rot mit grünem Schildfuß auf goldenem Stuhl sitzende, silbern gekleidete, golden gekrönte und nimbierte Mutter Gottes, die mit der Linken das golden nimbierte, silbern gekleidete Jesuskind und mit der Rechten eine silberne Blume am grünen Stiel hält.“

Wirtschaft und Infrastruktur

Verkehr

Erschlossen wird die Samtgemeinde über Stade mit der Metropolregion Hamburg. Die L 111 sichert die Verbindung über die Ostebrücke bei Geversdorf in den Raum Cuxhaven. In Nord-Südrichtung ist die B 495 Bremervörde - Hemmoor - Wischhafen wichtig. Mit der Fähre Wischhafen-Glückstadt verfügt die Samtgemeinde Nordkehdingen über die einzige Autoverbindung über die Elbe unterhalb von Hamburg nach Schleswig - Holstein. Der ÖPNV ist in den Hamburger Verkehrsverbund integriert. Ergänzt wird das Angebot durch sogenannte Anruf-Sammel-Taxen.

Ansässige Unternehmen

In der Samtgemeinde Nordkehdingen sind mehrere größere Unternehmen wie die Karl Meyer AG, Gerhard Rode Rohrleitungsbau GmbH & Co KG und die Elbfähre Glückstadt–Wischhafen.

Bildung

In der Samtgemeinde gibt es vier Grundschulen sowie eine Sonderschule und Haupt- und Realschule in Freiburg/Elbe. Zum Schuljahr 2014/15 schließen sich die Grundschule sowie die Oberschule zur Verbundenen Grund- und Oberschule Nordkehdingen zusammen.

Literatur

  • Hartmut Reichert u. a.: Chronik der Gemeinde Wischhafen in zwei Bänden, Stade 2001
  • Hamelwörden. In: Heinrich Schmidt-Barrien: Aus meinen Jungensjahren. Uthlede, Hamelwörden und Barrien. 1902–1917. Heide 1992, S. 26–127; ISBN 3-8042-0572-0

Weblinks

 Commons: Samtgemeinde Nordkehdingen  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Landesbetrieb für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen, 100 Bevölkerungsfortschreibung – Basis Zensus 2011, Stand 31. Dezember 2014  (Hilfe dazu).
  2. Kreiszeitung Wochenblatt , aufgerufen am 27. August 2015
  3. Ergebnis des Bürgerentscheides von Wischhafen auf der Webseite der Samtgemeinde , aufgerufen am 26. Dezember 2015
  4. LSKN-Online
  5. Niedersächsisches Kommunalverfassungsgesetz (NKomVG) in der Fassung vom 17. Dezember 2010; § 46 – Zahl der Abgeordneten , abgerufen am 1. Dezember 2014
  6. Einzelergebnisse der Direktwahlen am 25. Mai 2014 in Niedersachsen , abgerufen am 1. Dezember 2014

Kategorien: Samtgemeinde in Niedersachsen | Landkreis Stade

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Samtgemeinde Nordkehdingen (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.