Samtgemeinde Eystrup - LinkFang.de





Samtgemeinde Eystrup


Wappen Deutschlandkarte
Basisdaten (Stand 2010)
Bundesland: Niedersachsen
Landkreis: Nienburg/Weser
Fläche: 57,72 km²
Einwohner: 6204 (31. Dez. 2009)
Bevölkerungsdichte: 107 Einwohner je km²
Verbandsgliederung: 4 Gemeinden
Adresse der
Verbandsverwaltung:
Bahnhofstraße 53
27324 Eystrup
Webpräsenz: www.eystrup.de
Samtgemeinde-
bürgermeister
:
Jost Egen (bis 31.12.2010) (parteilos)
}
Vorlage:Infobox Gemeindeverband in Deutschland/Wartung/Wappen

Die Samtgemeinde Eystrup war eine Samtgemeinde des Landkreises Nienburg/Weser in Niedersachsen mit Verwaltungssitz in Eystrup. 2011 fusionierte die Samtgemeinde Eystrup mit der Samtgemeinde Grafschaft Hoya.

Geografie

Die Samtgemeinde lag an der Weser in einer Marsch- und Geestlandschaft.

Samtgemeindegliederung

Geschichte

Einwohnerentwicklung

Jahr 1987 1992 1997 2002 2007 2008 2009
Einwohner 5.353 5.764 5.869 6.281 6.266 6.233 6.204

(jeweils zum 31. Dezember)[1]

Politik

Gemeindepartnerschaft

Hassel pflegt eine Partnerschaft mit der Gemeinde Kirchehrenbach.

Fusion von Gemeinden innerhalb der Samtgemeinde

Die aus finanziellen Gründen für 2006 geplante Fusion der Gemeinden Eystrup und Gandesbergen wurde vom Gandesbergener Gemeinderat abgelehnt.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

  • In Eystrup befindet sich eine Kirche, deren Fundamente aus dem 12. Jahrhundert stammen.
  • In Hassel existiert eine über 1.000-jährige Wehrkirche, die renoviert wurde und für ein Dorf beachtliche Deckenmalereien enthält.
  • Außerdem ist Hassel ein bedeutender Fundort der Altsteinzeit, denn eine Trommel aus dieser Zeit wurde bei Ausgrabungen am so genannten Galgenberg gefunden. Dieser Ort diente von der Steinzeit bis ins 19. Jahrhundert als Richtstätte.
  • Ebenfalls bedeutend sind viele erhaltene Bauernhöfe im klassischen Niedersachsenstil, wie auch
  • die erhaltene und renovierte Galerieholländer-Windmühle.
  • Museumseisenbahn

Naturdenkmäler

Wirtschaft und Infrastruktur

Die Region ist sehr landwirtschaftlich geprägt. In der Samtgemeinde Eystrup liegt eine große Bedeutung im Spargelanbau.

Der sekundäre Sektor ist mit einer Marmeladenfabrik, einer Senffabrik und einem Spielzeughersteller in Eystrup vertreten.

Weiterhin bildet Eystrup das Zentrum für alle umliegenden Gemeinden. Die öffentliche Infrastruktur der Samtgemeinde ist zentral hier angesiedelt. Das Rathaus, die Grundschule, der Kindergarten und ein Altersheim befinden sich hier. Die öffentliche Versorgungsinfrastruktur ist unter anderem mit Supermärkten, Ärzten, einer Apotheke, der Post und einem Bahnhof vertreten. Eine Zweigstelle der VHS bietet Kurse an.

Auch ein Sportverein und diverse Schützenvereine, die aus den ehemaligen autarken Dörfern, aus denen Eystrup im Kern besteht, herrühren, sind vertreten.

Verkehr

Durch die Samtgemeinde Eystrup verläuft die Bundesstraße 215. Eystrup hat einen Bahnhof an der Haupteisenbahnstrecke BremenHannover und an der Weser-Aller-Bahn von Rotenburg (Wümme) nach Minden in Westfalen.

Einzelnachweise

  1. LSKN-Online

Weblinks


Kategorien: Ehemalige Samtgemeinde in Niedersachsen | Landkreis Nienburg/Weser

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Samtgemeinde Eystrup (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.