Salvador (Penamacor) - LinkFang.de





Salvador (Penamacor)


Salvador
Wappen Karte
Basisdaten
Region: Centro
Unterregion: Beira Interior Sul
Distrikt: Castelo Branco
Concelho: Penamacor
Koordinaten:
Einwohner: 477 (Stand: 30. Juni 2011)[1]
Fläche: 10,49 km² (Stand: 1. Januar 2010)[2]
Bevölkerungsdichte: 45  Einwohner pro km²
Postleitzahl: 6090-616
Politik
Bürgermeister: Joaquim José Justino (PS)
Adresse der Gemeindeverwaltung: Junta de Freguesia de Salvador
Rua Artur Pereira da Silva
6090-616 Salvador
Webseite: www.jf-salvador.pt

Salvador ist eine Gemeinde (Freguesia) im portugiesischen Kreis (Concelho) von Penamacor. In ihr leben 477 Einwohner (Stand 30. Juni 2011 )[1].

Geschichte

Der Ort wurde vermutlich im Zuge der Reconquista besiedelt. Im Jahr 1321 war Salvador bereits eine eigene Gemeinde mit Kirche. Durchziehende französische Truppen im Verlauf der Napoleonischen Invasionen Anfang des 19. Jahrhunderts verbreiteten Schrecken im Ort, jedoch wurden keine Zerstörungen größeren Ausmaßes bekannt. Mit der Auflösung des Kreises von Monsanto 1848 kam Salvador zum Kreis Penamacor.[3][4]

Landesweite Berichterstattung erfuhr Salvador 2009, als hier der 44-jährige Schäfer Rui Vaz Gaudêncio in der EuroMillionen-Lotterie (Portugiesisch: Euromilhões) im zweiten Gewinnrang über eine Million Euro gewann.[5]

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Unter den Baudenkmälern der Gemeinde, zu denen eine Reihe Brunnenanlagen, Sakralbauten und historische öffentliche Gebäude zählen, ist die spätbarocke Gemeindekirche Igreja Paroquial de Salvador (auch Igreja de Nossa Senhora da Oliveira) zu nennen.[6]

Wirtschaft

Im Ort und in der Umgebung sind verschiedene Häuser des Turismo rural auf naturnahen Fremdenverkehr ausgerichtet.[7] In einer alten Ölpresse (Lagar) wird biologisches Olivenöl hergestellt. Auch eine traditionelle Bäckerei befindet sich im Ort.[8] Es wird traditionelles Kunsthandwerk hergestellt, darunter handgefertigte Adufes.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 www.ine.pt – Indikator Resident population by Place of residence and Sex; Decennial in der Datenbank des Instituto Nacional de Estatística
  2. Übersicht über Code-Zuordnungen von Freguesias auf epp.eurostat.ec.europa.eu
  3. www.monumentos.pt (unter Cronologia), abgerufen am 27. Januar 2013
  4. www.jf-salvador.pt , abgerufen am 27. Januar 2013
  5. Fernsehbeitrag auf Youtube, abgerufen am 27. Januar 2013
  6. www.monumentos.pt , abgerufen am 27. Januar 2013
  7. www.jf-salvador.pt , abgerufen am 27. Januar 2013
  8. www.cm-penamacor.pt (unter Salvador), abgerufen am 27. Januar 2013

Kategorien: Penamacor | Freguesia in Portugal | Ort in der Região Centro

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Salvador (Penamacor) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.