Sabina Wullstein - LinkFang.de





Sabina Wullstein


Sabina Regina Wullstein (* 19. Oktober 1934 in Jastrebarsko, Königreich Jugoslawien) ist eine deutsche Ärztin für Hals-, Nasen- und Ohrenerkrankungen.

Nach Abschluss ihres Studiums kam sie 1964 an die Poliklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkranke in Würzburg. Dort lernte sie den Leiter der Klinik, ihren späteren Ehemann Horst Ludwig Wullstein (1906–1987) kennen. Mit ihm zusammen entwickelte sie neue operative Verfahren in der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde. 1975 habilitierte sie sich und wurde 1984 Professorin im Würzburger Kopfklinikum.[1]

Nach der Emeritierung ihres Mannes errichteten beide in Würzburg eine Privatklinik. Sabina Wullstein übernahm 1987 nach dem Tod ihres Mannes die Leitung der Klinik, übereignete sie aber 1991 der Universität Würzburg, die in dem Gebäude ab 1993[2] das Institut für Geschichte der Medizin unterbrachte.[1] Die dort eingerichtete Wullstein-Forschungsstelle befasste sich mit der medizinischen Fachprosa des Mittelalters und der Ethik in der Medizin. Direktor von 1995 bis 2001 war Johannes Gottfried Mayer.[3]

Für Sabine Wullsteins großzügige Schenkung verlieh ihr der bayerische Ministerpräsident Edmund Stoiber am 20. Juni 2001 den Bayerischen Verdienstorden. 2003 wurde sie in die Reihe der Ehrenbürger der Universität Würzburg aufgenommen.[1]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 Sabina Wullstein in der Übersicht der Ehrenbürger der Universität Würzburg.
  2. Gundolf Keil: Strukturplan des Instituts für Geschichte der Medizin der Universität Würzburg. In: Würzburger medizinhistorische Mitteilungen 22, 2003, S. 584–591; hier: S. 585.
  3. Dr. Johannes Gottfried Mayer, Würzburg. kloster-memleben.de


Kategorien: Ehrenbürger der Julius-Maximilians-Universität Würzburg | Geboren 1934 | Träger des Bayerischen Verdienstordens | Mäzen | Deutscher | Frau | Mediziner (20. Jahrhundert)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Sabina Wullstein (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.