SV Kuppenheim - LinkFang.de





SV Kuppenheim


Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
SV 08 Kuppenheim
Voller Name Sportverein 08 Kuppenheim e.V.
Ort Kuppenheim, Baden-Württemberg
Gegründet 1908
Vereinsfarben schwarz-blau
Stadion Wörtelstadion
Plätze ca. 6.000
Homepage sv08-kuppenheim.de
Liga Verbandsliga Südbaden
2015/16 4. Platz
Heim
Auswärts

Der SV 08 Kuppenheim ist ein Fußballverein aus der baden-württembergischen Stadt Kuppenheim. Er gehört zum Bezirk Baden-Baden des Südbadischen Fußball-Verband.

Geschichte

Der Verein entstand 1908 als FV 08 Kuppenheim durch Fusion von FC Germania Kuppenheim (gegründet 1906) und FV Kuppenheim (gegründet 1907). Als Nachfolgeverein wurde 1946 der SV 1946 Kuppenheim gebildet, der sich 1949 in SV 08 Kuppenheim umbenannte.[1]. Ein erster größerer Erfolg stellte sich 1949 mit dem Aufstieg der Fußballmannschaft in die Oberliga Südwest ein. In der Südstaffel konnte der sechste Platz belegt werden. Jedoch fand 1950 eine Strukturreform statt. Dabei wurden die ersten fünf Vereine der Südstaffel der Oberliga Südwest in die Oberliga Süd und die 2. Oberliga Süd eingegliedert, während die Vereine ab Platz sechs den Amateurligen in Südbaden und Württemberg zugeordnet wurden.[2]

1978 qualifizierte sich der Verein als vierter der 1. Amateurliga Südbaden für die neugebildete Oberliga Baden-Württemberg (damals Deutschlands dritthöchste Spielklasse). Nach der zweiten Spielzeit stieg der SV 1980 knapp aufgrund der schlechteren Tordifferenz gegenüber zwei weiteren Vereinen ab. Ein Jahr später gelang den Fußballern 1981 der direkte Wiederaufstieg in die Oberliga Baden-Württemberg als Meister der Verbandsliga Südbaden. Hier konnte sich der SV Kuppenheim vier Spielzeiten halten. Als Tabellenfünfzehnter stieg der Verein nach der Saison 1984/85 wieder aus der höchsten Baden-Württembergischen Fußballklasse ab.[3]

In der Saison 2008/09 stieg der Verein nach zweijähriger Zugehörigkeit aus der Verbandsliga ab und trat somit ab 2009 in der siebtklassigen Landesliga an. Nach vier Jahren schaffte der SVK in der Saison 2012/13 als Landesligameister die Rückkehr in die Verbandsliga Südbaden.

Erfolge

  • Meister der Verbandsliga Südbaden 1981
  • Meister der Landesliga 2007, 2013
  • Südbadischer A-Jugendmeister 1957, 1988
  • Südbadischer A-Jugend Pokalsieger 1988
  • Südbadischer A-Jugend Futsal-Hallenmeister 2007
  • Südbadischer D-Jugendmeister 1957, 1988
  • Südbadischer B-Jugend Futsal-Hallenmeister 2015

Bekannte ehemalige Spieler

Spielstätte

Der SV 08 Kuppenheim trägt seine Heimspiele im Wörtelstadion aus.

Im November 2010 wurde der Tatort: Im Abseits zum Großteil im Wörtelstadion gedreht. Die Folge wurde am 19. Juni 2011 ausgestrahlt.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Chronik des SV 08 Kuppenheim auf der Homepage des Vereines, abgerufen am 9. Juni 2015
  2. Liga-Chronik des Deutschen Sportclub für Fußball-Statistiken
  3. Amtliche Nachrichten bzw. Fußball in Südbaden, Südbadischer Fußball-Verband

Kategorien: Fußballverein aus Baden-Württemberg | Sportverein (Baden-Württemberg) | Sport (Landkreis Rastatt) | Verein im Südbadischen Fußball-Verband | Kuppenheim | Gegründet 1908

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/SV Kuppenheim (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.