SV Fellbach - LinkFang.de





SV Fellbach


SV Fellbach
Name Sportverein Fellbach 1890 e.V.
Gegründet 1890
Gründungsort Fellbach
Vereinssitz Schillerstraße 8
70734 Fellbach
Mitglieder 4.655 (Stand: Januar 2012)[1]
Abteilungen 19
Vorsitzender Christian Bauer, Jochim Lutz, Tilman Wied
Homepage www.svfellbach.de

Der SV Fellbach (Sportverein Fellbach 1890 e.V.) ist ein Sportverein in Fellbach (Region Stuttgart) und wurde 1890 gegründet. Mit dem 2010 fertiggestellten Sportzentrum Loop konnte das Sportangebot in vielen Bereichen erweitert werden, sodass heute in 19 Abteilungen über 4600 Mitglieder aktiv sind.

Volleyball

SV Fellbach
Deutscher Volleyball-Verband
Vereinsdaten
Abteilungsleiter Antonius Pesch
Homepage www.svfvolleyball.de
Volleyball-Abteilung
Liga 2. Bundesliga Süd (Männer)
Spielstätte Gäuäckersporthalle Fellbach
letzte Saison 2013/14: 6. Platz 2. Bundesliga Süd
(Stand: 5. Mai 2014)

Ein Aushängeschild des SV Fellbach ist die Volleyballabteilung mit vier Frauen-, fünf Männer- und zahlreichen Jugendmannschaften. Die erste Männermannschaft spielt ab 2012/13 in der zweiten Bundesliga. In den 1990er Jahren spielten die Männer sogar in der ersten Bundesliga und wurden 1998 Deutscher Vizemeister. In dieser Zeit spielten auch Nationalspieler wie Oliver Heitmann, Michael Dornheim, Dirk Oldenburg, Holger Werner, Jörg Ahmann, Frank Bachmann oder Simon Tischer beim SV Fellbach.

weitere Sportarten

Außer Volleyball werden beim SV Fellbach noch die Sportarten American Football, Badminton, Basketball, Bowling, Budo, Fußball, Gewichtheben, Handball, Koronarsport, Leichtathletik, Nordic Walking, Ringen, Rock'n'Roll, Schwimmen, Ski, Tischtennis, Turnen und Versehrtensport ausgeübt.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Thomes Rennet: Die größten Sportvereine werden noch größer. Stuttgarter Zeitung, 11. Februar 2012, abgerufen am 14. Mai 2012.

Kategorien: Gegründet 1890 | Badmintonverein aus Baden-Württemberg | Fußballverein aus Baden-Württemberg | Volleyballverein aus Baden-Württemberg | Sport (Rems-Murr-Kreis) | Verein im Württembergischen Fußball-Verband | Fellbach

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/SV Fellbach (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.