SNOBOL4 - LinkFang.de





SNOBOL4


SNOBOL 4 (String Oriented symbolic Language number 4) ist die vierte und letzte Ausprägung einer Reihe von Programmiersprachen mit dem Zweck der Manipulation von Zeichenketten. Diese Sprachen wurden zwischen 1962 und 1967 in den Bell Laboratories von AT&T durch David J. Farber, Ralph E. Griswold und Ivan P. Polonsky entwickelt.

Die Sprache SNOBOL 4 unterstützt eine Reihe von eingebauten Datentypen wie Integer- und Gleitkommazahlen, Zeichenketten, Mustern, Feldern und Tabellen. Darüber hinaus gestattet sie dem Programmierer die Definition von zusätzlichen Datentypen und neuen Funktionen.

Ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal zu den seinerzeit gebräuchlichen Programmiersprachen ist die Existenz von Mustern als "erstklassigem" Datentyp, d.h. einem Datentyp, dessen Wert in jeder Weise manipuliert werden kann wie in anderen Programmiersprachen, sowie von Operatoren zur Verkettung und Manipulation von Mustern. Zeichenketten, die zur Laufzeit erzeugt werden, können als Programm behandelt und ausgeführt werden. Ein Muster in SNOBOL 4 kann sehr einfach, aber auch sehr komplex aufgebaut sein. Ein einfaches Muster ist z. B. nur eine Zeichenkette wie "ABCD". Ein komplexes Muster kann hingegen eine große Struktur sein, die z. B. die vollständige Grammatik einer Computersprache beschreiben kann.

In den 1970er und 1980er Jahren war SNOBOL 4 als Sprache zur Manipulation von Texten weit verbreitet. In den vergangenen Jahren hat die Popularität allerdings abgenommen, weil neuere und effizientere Sprachen wie Awk und Perl zur Zeichenkettenbearbeitung mit regulären Ausdrücken beliebter wurden.

Siehe auch

Hallo-Welt in SNOBOL4

Weblinks


Kategorien: Programmiersprache | Historische Software

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/SNOBOL4 (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.