SETI-Institut - LinkFang.de





SETI-Institut


Das SETI-Institut (Search for Extraterrestrial Intelligence) ist eine Non-Profit-Nichtregierungsorganisation, die sich mit der Suche nach intelligentem außerirdischem Leben befasst.[1] Es wurde am 20. November 1984 als privates gemeinnütziges Unternehmen gegründet und wird von einer Vielzahl Sponsoren unterstützt. Dazu gehören z. B. die NASA, aber auch Unternehmen wie Hewlett-Packard. Hauptsitz ist in Mountain View (Santa Clara County).

Ziel des Instituts ist das Erforschen, Verstehen und Erklären des Ursprungs der Natur und des Lebens im Universum. Hierzu werden Radioteleskope verwendet. Anfang 2011 musste das Institut aus Geldmangel die Forschung mit dem Allen Telescope Array unterbrechen.[2][3] Im November 2011 konnte die Forschung mit dem ATA fortgesetzt werden, nachdem eine weitere Finanzierung durch private Spender und das Air Force Space Command gewährleistet werden konnte.[4][5]

2015 spendete der russische Unternehmer Juri Milner 100 Mio. US-Dollar für die SETI-Forschung.[6]

Das Institut ist Projektteilnehmer von NEOShield.

Siehe auch

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Frequently Asked Questions seti.org, abgerufen am 12. März 2012
  2. Allen Telescope Array forced offline seti.org
  3. Suche nach Außerirdischen aus Geldnot eingestellt. handelsblatt.com, abgerufen am 27. April 2011.
  4. US-Militär sponsert Alien-Jäger spiegel.de
  5. The Allen Telescope Array: SETI's Next Big Step skyandtelescope.com, abgerufen am 22. Februar 2012.
  6. Harald Zaun: "Dieses neue SETI-Programm stellt alles Bisherige in den Schatten"! In: heise.de. Telepolis, 21. Juli 2015, abgerufen am 21. Juli 2015.

Kategorien: Astronomische Organisation

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/SETI-Institut (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.