SES (Unternehmen) - LinkFang.de





SES (Unternehmen)


SES S.A.
SES Logo claim BL M png.png
Rechtsform Société Anonyme
ISIN LU0088087324
Gründung 2001
Sitz Schloss Betzdorf, Betzdorf, Luxemburg

Leitung

  • Karim Michel Sabbagh, Präsident und CEO seit 2014
  • Romain Bausch, Vorsitzender
Mitarbeiter 1.237 (2014)[1]
Umsatz 1.919,1 Mio. EUR (2014)[1]
Branche Satellitenbetreiber
Website www.ses.com

Die SES S.A. ist eine Management-Holding von Satellitenbetreibern. SES steht für Société Européenne des Satellites, zu deutsch Europäische Satellitengesellschaft. Sie entstand im November 2001 bei der Verschmelzung von SES Astra, Betreiberin des Astra Satellitensystems, und der General-Electric-Tochter GE AMERICOM, heute SES Americom. Seit Dezember 2005 gehört auch New Skies Satellites N.V. zur Holding. SES Global hat seinen Sitz auf Schloss Betzdorf in Betzdorf, Luxemburg.

Die zurzeit 53 [2] Satelliten der SES erreichen 99 % der Weltbevölkerung.[3]

Das Unternehmen hält strategische Beteiligungen an mehreren regionalen Betreibern.[4]

An den Börsen Luxemburg und Paris ist das Unternehmen unter dem Kürzel SESG gelistet.

Der neueste Satellit, SES-9, wurde am 4. März 2016 von einer Falcon 9 Rakete von SpaceX in den geostationären Orbit über Südostasien gebracht.[5]

Aufbau des Unternehmens

SES unterhält zahlreiche Tochterunternehmen für den Betrieb seiner Flotte von mehr als 50 Satelliten[1]. Zu den weiteren größeren Beteiligungen zählen[6]:

Regionale Satellitenbetreiber

(Angaben in Klammern geben prozentuale Beteiligung an)

Dienstleistungsunternehmen

(Angaben in Klammern geben prozentuale Beteiligung an)

Quellen

  1. 1,00 1,01 1,02 1,03 1,04 1,05 1,06 1,07 1,08 1,09 1,10 SES Annual Report 2014. SES S.A., 2. April 2015, abgerufen am 4. Januar 2016.
  2. http://www.ses.com/4233325/news/2016/22020679%7Ctitel=At 31 December 2015, SES’s global satellite fleet comprised 52 geostationary satellites.
  3. http://www.ses.com/4336667/about-ses
  4. http://www.ses.com/3932729/SES_English_Annual_Review_2010.pdf
  5. http://www.ses.com/ses-9-factsheet
  6. SES.com: SES Companies & Affiliates. SES S.A., abgerufen am 4. Januar 2016.
  7. Annette Duschinger: Verteidigung aus dem Weltraum. In: Lëtzebuerger Journal. Editions Lëtzebuerger Journal, 16. Februar 2015, abgerufen am 4. Januar 2016.

Kategorien: Unternehmen (Luxemburg) | Börsennotiertes Unternehmen

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/SES (Unternehmen) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.