Südarabische Föderation - LinkFang.de





Südarabische Föderation


Die Südarabische Föderation (arabisch اتحاد الجنوب العربي, DMG Ittiḥād al-Ǧanūb al-ʿArabiyya) existierte zwischen 1962 und 1967 als eine Organisation von Staaten unter britischem Schutz. Aus ihr entwickelte sich die Demokratische Volksrepublik Jemen.

Entwicklung

Sie wurde am 4. April 1962 aus den 15 Protektoratsstaaten der Föderation der Arabischen Emirate des Südens gebildet und am 18. Januar 1963 mit der britischen Kolonie Aden vereinigt. Juni 1964 kam das Obere Aulaqi-Sultanat dazu, womit die Föderation 17 Staaten umfasste. 1966 entsandte die Föderation ein eigenes Team zu den British Empire and Commonwealth Games in Kingston, Jamaika. Die Föderation wurde abgeschafft, als sie am 30. November 1967 gemeinsam mit dem Protektorat von Südarabien als Volksrepublik Südjemen die Unabhängigkeit von Großbritannien erlangte.

Staaten der Föderation

Politische Führung der Föderation

Hochkommissare (High Commissioner)

Ministerpräsidenten (Chief Ministers)

Briefmarken und Währung

Die Föderation gab zwischen 1963 und 1966 eigene Briefmarken heraus, die zumeist den im übrigen Commonwealth verbreiteten entsprachen.

Währung war der Südarabische Dinar, unterteilt in 1000 Fils.

Siehe auch

Literatur

  • Paul Dresch. A History of Modern Yemen. Cambridge, UK: Cambridge University Press, 2000.
  • R.J. Gavin. Aden Under British Rule: 1839-1967. London: C. Hurst & Company, 1975.
  • Tom Little. South Arabia: Arena of Conflict. London: Pall Mall Press, 1968.
  • Spencer Mawby: British Policy in Aden and the Protectorates 1955-67: Last Outpost of a Middle East Empire

Weblinks

 Commons: Südarabische Föderation  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Südarabische Föderation (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.