Søs Søby - LinkFang.de





Søs Søby


Søs Søby
Spielerinformationen
Voller Name Søs Simone Søby
Geburtstag 11. März 1991
Geburtsort Aalborg, Dänemark
Staatsbürgerschaft Dänin dänisch
Körpergröße 1,86 m
Spielposition Torwart
Vereinsinformationen
Verein København Håndbold
Trikotnummer 23
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
00000000 Danemark Nøvling IF
00000000 Danemark Visse IF
0000–2012 Danemark Aalborg DH
2012–2013 Danemark Viborg HK
2013– Danemark København Håndbold
Nationalmannschaft
Debüt am 2. Juni 2013
            gegen Turkei Türkei
  Spiele (Tore)
Danemark Dänemark 9 (0)[1]

Stand: Nationalmannschaft 13. Oktober 2014

Søs Simone Søby (* 11. März 1991 in Aalborg) ist eine dänische Handballspielerin.

Karriere

Søby begann das Handballspielen bei Nøvling IF und schloss sich später Visse IF an. Ihre nächste Station war Aalborg DH.[2] Mit dem Jugendteam von Aalborg nahm sie 2008 am Finalturnier um die dänische Meisterschaft teil, welches Aalborg mit dem zweiten Platz abschloss.[3] Nachdem Aalborgs schwedische Torhüterin Madeleine Gustafsson wegen einer Rückenverletzung ab September 2009 langfristig ausfiel, bildete Søby gemeinsam mit Ana Vojčić das neue Torhütergespann in Aalborg.[4] Mit Aalborg nahm sie in der Saison 2009/10 an der EHF Champions League teil. Aufgrund eines Meniskusrisses musste sie ab Dezember 2011 pausieren.[5] Im Sommer 2012 wechselte sie zu Viborg HK.[6] Nach einem Jahr in Viborg unterschrieb sie einen Vertrag beim neugegründeten dänischen Erstligisten København Håndbold.[7]

Søs Søby hütete erstmals am 2. Juni 2013 das Tor der dänischen Nationalmannschaft, als Dänemark in einem WM-Qualifikationsspiel gegen die Türkei antrat.[8] Seitdem bestritt sie insgesamt sieben Partien für Dänemark.

Privates

Søs Søby ist mit dem dänischen Handballspieler Rune Spliid liiert.[9]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. www.dhf.dk: Dame-A bruttotruppen , abgerufen am 12. November 2014
  2. europamester.dk: Søs Søby på europamester , abgerufen am 23. Juni 2013
  3. europamester.dk: Junior DM slutspil 2008 , abgerufen am 23. Juni 2013
  4. sporten.tv2.dk: Rygskade holder Aalborg-keeper ude , abgerufen am 23. Juni 2013
  5. www.hbold.dk: Søs Søby ude med skade , abgerufen am 23. Juni 2013
  6. nordjyske.dk: Søs Søby fra ADH til Viborg HK , abgerufen am 21. Juni 2013
  7. www.hbold.dk: Stolt over at være en del af København Håndbold , abgerufen am 23. Juni 2013
  8. www.kbhbold.dk: Kriller i maven , abgerufen am 23. Juni 2013
  9. dailyfix.dk: Rune Spliid skifter til AJAX København , abgerufen am 23. Juni 2013


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Søs Søby (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.