Ruppertshofen (Ilshofen) - LinkFang.de





Ruppertshofen (Ilshofen)


Ruppertshofen
Stadt Ilshofen
Höhe: 400 m
Fläche: 10,7 km²
Einwohner: 380
Bevölkerungsdichte: 36 Einwohner/km²
Eingemeindung: 1. Januar 1973
Postleitzahl: 74532
Vorwahl: 07904

Lage von Ruppertshofen in Ilshofen im Landkreis Schwäbisch Hall

Ruppertshofen ist ein Teilort der Stadt Ilshofen im Landkreis Schwäbisch Hall des Landes Baden-Württemberg.

Geografie

Geografische Lage

Ruppertshofen liegt links der Jagst auf der Hochebene zwischen den tief eingeschnittenen Flüssen Jagst und Bühler, die zur Hohenloher Ebene zählt.

Gliederung der ehemaligen Gemeinde

Neben dem namengebenden Hauptort Ruppertshofen gehörten die Ortsteile Leofels und Hessenau zur Gemeinde.

Geschichte

Ruppertshofen, früher auch Ruprechtshofen oder Ruprechtshausen, war bis zum Anfang des 19. Jahrhunderts zu einem Drittel Teil der Reichsstadt Hall (Schwäbisch Hall) und zu zwei Dritteln Teil des Fürstentums Hohenlohe-Kirchberg. Zum 1. Januar 1973 wurde die Gemeinde Ruppertshofen Teil der Stadt Ilshofen.

Politik

Die ehemalige Gemeinde Ruppertshofen ist Teil der Stadt Ilshofen.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Regelmäßige Veranstaltungen

An den letzten beiden Wochenenden im Januar veranstaltet der Liederkranz Ruppertshofen-Leofels die Jahresfeier im Gemeindesaal Ruppertshofen.

Die Dorfgemeinschaft Ruppertshofen richtet am 1. Mai ein Backofenfest auf dem Dorfplatz Ruppertshofen aus.

Auf der Burgruine Leofels finden im Sommer jährlich Burgschauspiele statt.

Ebenfalls auf dem Dorfplatz wird am Ersten Advent das Christbaumaufstellfest gefeiert.

Verkehr

Die ehemalige Gemeinde Ruppertshofen ist über die Kreisstraßen 2542 und 2543 für den Straßenverkehr erschlossen. Die Entfernung zum Bahnhof Eckartshausen beträgt 5,4 km.

Weblinks

 Wikisource: Ruppertshofen – in der Beschreibung des Oberamts Gerabronn von 1847

Kategorien: Ort im Landkreis Schwäbisch Hall | Ehemalige Gemeinde (Landkreis Schwäbisch Hall) | Ilshofen

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Ruppertshofen (Ilshofen) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.