Rudolf von Zähringen - LinkFang.de





Rudolf von Zähringen


Rudolf von Zähringen (* ca. 1135; † 5. August 1191 in Herdern bei Freiburg) war Erzbischof von Mainz und Bischof von Lüttich.

Seine Eltern waren Herzog Konrad I. von Zähringen und Clementia von Luxemburg-Namur. Rudolf wurde 1160 durch die Mainzer Bürger zum Nachfolger von Arnold von Selenhofen berufen, von Kaiser Friedrich I. jedoch nicht anerkannt. Ursache waren erhebliche Spannungen zwischen den Staufern und den Zähringern. Nachdem Rudolf auf dem Konzil von Lodi exkommuniziert wurde, trat Christian I. von Buch die Nachfolge in Mainz an. 1167 trat Rudolf als Bischof von Lüttich an und wurde dabei von seinem Bruder, Herzog Berthold IV. von Zähringen unterstützt. Während seiner Amtszeit kam eine Schädelreliquie des Lambert von Lüttich nach Freiburg, die heute zum Freiburger Münsterschatz gehört.[1]

Am 11. Mai 1188 brach Rudolf mit seinem Heer in Regensburg zum Dritten Kreuzzug unter Friedrich Barbarossa auf. Im Oktober 1190 erreichte er die belagerte Stadt Akkon. 1191 starb er auf dem Rückweg in Herdern und wurde im Kloster St. Peter begraben.

Literatur

Anmerkungen

  1. Karl Schmid, Hans Schadek, Jan Gerchow: Veröffentlichungen zur Zähringer-Ausstellung. Teil 2: Anstoss und Wirkung die Zähringer. Thorbecke, Sigmaringen 1986, ISBN 3-7995-7041-1, S. 217 f.
VorgängerAmtNachfolger
Arnold von SelenhofenErzbischof von Mainz
1160
Christian I. von Buch
Alexander II. von OrleBischof von Lüttich
1167–1191
Albrecht I. von Löwen


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Rudolf von Zähringen (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.