Royal Artillery Barracks - LinkFang.de





Royal Artillery Barracks


Die Royal Artillery Barracks waren bis zum Juli 2007 Standort und Kaserne des 16. Royal Regiment of Artillery in Woolwich, einem Stadtteil im Südosten von London.

Geschichte

Das Gelände wurde von 1716 bis zum 25. Juli 2007 als Standort von Artillerie-Einheiten genutzt, zuletzt des 16. Regiments Royal Artillery.[1] Die Kaserne wurde zwischen 1776 und 1802 auf einem Hügel oberhalb des Woolwich Common errichtet. Woolwich hat eine lange militärische Tradition. Unweit der Kaserne befinden sich das Royal Arsenal, das mehr als 200 Jahre lang die wichtigste Waffenfabrik der britischen Armee war, sowie die Royal Military Academy, in der von 1741 bis 1939 Offiziere und Ingenieure der Artillerietruppen ausgebildet wurden.

Olympische Sportstätte

Für die Schießwettkämpfe der Olympischen Spiele 2012 war ursprünglich das nationale Schießzentrum (National Shooting Centre) in Bisley in der Grafschaft Surrey vorgesehen. Doch das IOC drängte darauf, einige Wettkampfstätten außerhalb Londons fallen zu lassen. Aus diesem Grund entschied sich das Organisationskomitee für den Bau einer temporären Anlage in der Artilleriekaserne von Woolwich. Die Kosten für die Anlage betrugen 18 Millionen Pfund. Hier fanden während der Olympischen Spiele 2012 die Wettkämpfe im Sportschießen statt sowie bei den Paralympics 2012 die Wettbewerbe im Sportschießen und Bogenschießen. Es standen 7500 Zuschauerplätze zur Verfügung.[2]

Weblinks

 Commons: Royal Artillery Barracks  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. News Shopper, 6. August 2007, Artikel: End of an era for historic barracks (engl. eingesehen am 15. März 2011)
  2. Offizielle Website London 2012, The Royal Artillery Barracks london2012.com, (engl. eingesehen am 15. März 2011)

Kategorien: Kaserne | Gebäude in London | Grade-II*-Bauwerk in London | Grade-II-Bauwerk in London | Bauwerk im Royal Borough of Greenwich | Erbaut in den 1800er Jahren | Olympische Wettkampfstätte

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Royal Artillery Barracks (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.