Rothenuffeln - LinkFang.de





Rothenuffeln


Rothenuffeln
Gemeinde Hille
Höhe: 54 m ü. NN
Fläche: 7,93 km²
Einwohner: 2653 (31. Dez. 2002)
Bevölkerungsdichte: 335 Einwohner/km²
Eingemeindung: 1. Januar 1973
Postleitzahl: 32479
Vorwahl: 05734

Lage von Rothenuffeln in Hille

Rothenuffeln ist ein Ortsteil der Gemeinde Hille im Kreis Minden-Lübbecke in Ostwestfalen.

Er liegt südlich des Mittellandkanals und nördlich des Wiehengebirges. Im Osten grenzt Rothenuffeln an den Stadtteil Haddenhausen der Stadt Minden, im Norden an den Ortsteil Hartum, im Westen an die Ortsteile Unterlübbe und Oberlübbe, sowie im Süden an die Stadtteile Volmerdingsen und Wulferdingsen der Stadt Bad Oeynhausen. Die Bundesstraße 65 zieht sich in Ost-West-Richtung durch den Ortsteil und verbindet Rothenuffeln mit Minden und Lübbecke.

Rothenuffeln reicht bis an die Bastauniederung heran.

Geschichte

Erstmals werden Ortsteile von Rothenuffeln 1033 urkundlich erwähnt. Nach Ausweis des Kirchenbuches gab es bereits 1671 einen Schulmeister.[1] Die gemeinsam genutzte Rothenuffelner Mark mit Viehweiden und Wald wurde in einem langwierigen Verfahren 1800 bis 1836 für die Einzelnutzung aufgeteilt.[2]

Bis zur kommunalen Neugliederung am 1. Januar 1973 war Rothenuffeln eine selbstständige Gemeinde mit einer Gesamtfläche von rund 7,93 km² sowie 2331 Einwohnern und gehörte zum Amt Dützen im Kreis Minden. Dann wurde sie nach Hille eingemeindet.[3] Am 8. November 2008 wohnten hier 3500 Einwohner.

Politik

Ortsvorsteher

Die Bevölkerung von Rothenuffeln wird gegenüber Rat und Verwaltung der Gemeinde Hille seit 1973 durch einen Ortsvorsteher vertreten, der aufgrund des Wahlergebnisses vom Rat der Gemeinde Hille gewählt wird.

Nach der Amtsperiode von Wilhelm Rohlfing (SPD) ist seit 2014 Wolfgang Witting (SPD) Ortsvorsteher.

Sehenswürdigkeiten

An der Straße nach Bad Oeynhausen steht ein Hochkreuz-Denkmal für den Landrat Freiherr Carl von Schlotheim. Von Schlotheim war der Straßenbauer des Kreises Minden. Außerdem ist das ursprünglich 1836 erbaute Heuerlingshaus im Kurpark sehenswert. In der Kultuscheune finden Konzerte und standesamtliche Trauungen statt.

Kurbetrieb

Seit 1739 sind die sogenannten Bauernbäder in Rothenuffeln bekannt. Unter Initiative der Verwaltung wurde 1970 das Bürgerhaus gebaut und der Kurpark angelegt. 1977 wurde Rothenuffeln dann als Erholungsort mit Kurmittelgebiet anerkannt.[4] Heute gibt es im Ortsteil modern ausgebaute Badebetriebe und Kurhäuser.

Sport

In Rothenuffeln gibt es drei Sportvereine: Der TSV Rothenuffeln bietet Tischtennis, Tennis, Schießen und Turnen an. Die HSG EURo ist ein Handballverein. Der CVJM Rothenuffeln bietet neben Fußball und Volleyball auch Walking an.

Einzelnachweise

  1. Friedrich Schmale: Schulbauten in Rothenuffeln. Mitteilungen des Mindener Geschichtsvereins, Jahrgang 58 (1986), S. 149-154.
  2. Friedrich Schmale: Die Teilung der Rothenuffelner Mark 1800-1836. Mitteilungen des Mindener Geschichtsvereins, Jahrgang 57 (1985), S. 115-125.
  3. Martin Bünermann, Heinz Köstering: Die Gemeinden und Kreise nach der kommunalen Gebietsreform in Nordrhein-Westfalen. Deutscher Gemeindeverlag, Köln 1975, ISBN 3-555-30092-X, S. 116.
  4. Mindener Tageblatt vom 13. Juli 2011 abgerufen am 13. Juli 2011

Weblinks


Kategorien: Ortsteil von Hille | Ehemalige Gemeinde (Kreis Minden-Lübbecke) | Kurort in Nordrhein-Westfalen

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Rothenuffeln (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.