Rosettierung - LinkFang.de





Rosettierung


Die Rosettierung ist ein zellbiologischer Vorgang, bei dem Erythrozyten kreisförmig um eine zentrale Zelle oder ein Virion angeordnet sind, wodurch unter dem Lichtmikroskop der Eindruck einer Rosette entsteht.

Prinzip

Die Zellen werden vermischt und unter einem Lichtmikroskop betrachtet. Die Rosettierung von Erythrozyten kann mit verschiedenen Zellen erfolgen. Auch können Thrombozyten um Leukozyten rosettieren.[1]

Anwendungen

Die Rosettierung wird zur Bestimmung des Rhesusfaktors bei negativen Müttern mit positiven Kindern eingesetzt. Dazu wird postpartales Blut (bis 72 h nach der Geburt) mit Rho(D)-Immunglobulin und cDE-Indikatorzellen vermischt und anschließend betrachtet. Bei Vorhandensein fetaler, Rhesusfaktor-positiver Erythrozyten werden Rosetten gebildet. Bei einer erfolgten Rosettierung wird anschließend mit dem Kleihauer-Betke-Test die Menge bestimmt.

Die Rosettierung wurde auch in der Virologie und Parasitologie beschrieben, z. B. bei rosettierenden Viren wie Pockenviren oder auch Plasmodien.[2] Die Rosettierung wurde früher auch als diagnostisches Verfahren in der Virologie eingesetzt, während heute andere Methoden der Diagnostik verwendet werden. Vor der Entwicklung von FACS und MACS wurde die Rosettierung zur Isolierung von Zelltypen des Blutes verwendet.[3]

Einzelnachweise

  1. M. Zandecki, F. Genevieve, J. Gerard, A. Godon: Spurious counts and spurious results on haematology analysers: a review. Part I: platelets. In: International journal of laboratory hematology. Band 29, Nummer 1, Februar 2007, S. 4–20, doi:10.1111/j.1365-2257.2006.00870.x , PMID 17224004 .
  2. C. Q. Schmidt, A. T. Kennedy, W. H. Tham: More than just immune evasion: Hijacking complement by Plasmodium falciparum. In: Molecular immunology. Band 67, Nummer 1, September 2015, S. 71–84, doi:10.1016/j.molimm.2015.03.006 , PMID 25816986 .
  3. M. E. Kanof: Isolation of T Cells Using Rosetting Procedures. In: Current protocols in immunology / edited by John E. Coligan.. [et al.]. Band 112, 2016, S. 7.2.1–7.2.5, doi:10.1002/0471142735.im0702s112 , PMID 26836511 .

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Rosettierung (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.