Rose (Fahrradversand) - LinkFang.de





Rose Bikes

(Weitergeleitet von: Rose_Bikes)

ROSE Bikes GmbH
ROSE Bikes Logo.jpg
Rechtsform GmbH
Gründung 1907
Sitz Bocholt
Leitung Erwin Rose, Stefanie Rose, Thorsten Heckrath-Rose
Mitarbeiter 217 (Stand: 2014; Quelle: bundesanzeiger.de)
Umsatz 69,727 Mio. € (Geschäftsjahr 2014; Quelle: bundesanzeiger.de)
Branche Fahrradhersteller und Versandhändler
Website www.rosebikes.de

Die ROSE Bikes GmbH (zuvor Rose Versand GmbH) ist ein deutscher Fahrradhersteller und Versandhändler aus dem münsterländischen Bocholt in Nordrhein-Westfalen.

Geschichte

Das Familienunternehmen wurde im Jahr 1907 durch Heinrich Rose als Fahrradladen in Bocholt gegründet. Im Jahr 1932 übernahm Heinrich Rose jun. das Geschäft und verdiente sein Geld im Sommer mit Fahrrädern und im Winter mit Dürkopp-Nähmaschinen. In den frühen 1980er Jahren führte Erwin Rose das Unternehmen, der als einer der ersten Europäer japanische Fahrräder importierte. In dieser Zeit wurde mit dem Versandhandel begonnen, ein erster Katalog erschien 1982. Ein neues, großes Versandlager wurde 1994 erstellt.[1] Im gleichen Jahr führte Rose die kanadische Fahrradmarke „Red Bull“ in Deutschland ein.[2] Der in drei Sprachen erscheinende Versand-Katalog von Rose gilt als Nachschlagewerk für Fahrradliebhaber,[3] 2009 betrug die Auflage 600.000 Exemplare.[2] Im Jahr 2005 wurde der Fahrradladen „Biketown“ in Bocholt gegründet. Seit dem Jahr 2011 werden die Fahrräder selbst montiert und unter dem Markenname Rose verkauft.[1] Im Mai 2012 entstand durch einen Großbrand in einem Rose-Lager bei Bocholt ein Schaden von mehreren Millionen Euro,[4] in Folge wurde das Logistik- und Versandzentrum erweitert.[1] Im Oktober 2014 eröffnete Rose einen „Konzeptstore“ im Einkaufszentrum Mona in München, in dem sich Kunden ihr Wunschfahrrad virtuell zusammenstellen können.[5][6]

Im Mai 2014 veröffentlichte Rose die Studie „Fahrradfahren in Deutschland 2014“.[7][8][9]

Im Januar 2015 gewann der Rose "Konzeptstore" in München den Stores of the year Award des Handelsverbandes Deutschland in der Kategorie Out of Line.[10]. Zudem war Rose bei den World Retail Awards 2015 nominiert, konnte sich hier jedoch nicht gegen die Konkurrenz durchsetzen.[11]

Im Oktober 2015 konnte Rose mit der Rose Biketown München den Architektur- und Designwettbewerb Iconic Award 2015 in der Kategorie "Best of Best" gewinnen.[12].

Produkte

Die Rose-Fahrräder werden in Deutschland individuell montiert. Angeboten werden Mountainbikes, Freizeitbikes sowie Elektrofahrräder. Daneben werden aber auch Rennräder, Trekkingräder und Tourenräder angeboten. Das Unternehmen vertreibt Technikteile sowie Bekleidung über seinen jährlich erscheinenden Katalog und den Internetshop.

Sponsoring

Von Rose gesponserte Fahrer und Fahrerteams:[13]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 Historie , www.rosebikes.de
  2. 2,0 2,1 Alexander Heflik: Zukunft Münsterland: Marke Eigenbau aus Bocholt brummt , Westfälische Nachrichten, 20. September 2009
  3. Hanny Hellrung: Giant, Diamant und Rose: Das sind die beliebtesten Fahrradmarken , Focus Online, 31. März 2014
  4. Großbrand bei Fahrrad-Rose , RP Online, 30. Mai 2012
  5. Rose eröffnet Konzeptstore in München , Tour (Zeitschrift), 8. Oktober 2014
  6. Rose-Versand eröffnet Konzeptstore in München , ADFC, 9. Oktober 2014
  7. Studie "Fahrradfahren in Deutschland 2014" der Rose Versand GmbH , Fahrradportal des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur
  8. Norbert Paul: Radverkehr in Zahlen 1: Die “Fahrradfahren in Deutschland”-Studie , ADFC-Blog, 30. Mai 2014
  9. Fahrradfahren in Deutschland 2014 , Studie der Rose Versand GmbH
  10. Stores of the Year 2015
  11. Finalisten 2015 Store Design . Auf: worldretailawards.com, abgerufen am 5. Dezember 2015
  12. [1]
  13. Teams 2015 , www.rosebikes.de
  14. BDR will eigenes Continental-Team gründen , radsport-news.com, 27. Juli 2012

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Rose Bikes (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.