Roringstek - LinkFang.de





Roringstek


Roringstek
Typ Festmacher
Anwendung Befestigung am Ring
Ashley-Nr. 1722–1724, 1840–1842
Synonyme Ankerstek, Fischerstek, Waldhornstek[1]
Englisch Fisherman's-Bend

Der Roringstek ist ein Knoten zur Befestigung einer Leine an einem Ankerring.

Anwendung

Der Roringstek dient hauptsächlich zum dauerhaften Verbinden einer Leine mit einem Ring. Daneben lassen sich Verholleine, Ankertrosse und Tripp- oder Warpleine auch an runden glatten Gegenständen (Rundhölzern, Stäben) befestigen.
Ringe, die senkrecht an der Hafenmauer hängen, kommen bei jedem Zug mit jeder Welle in die Waagrechte und scheuern so die Leine durch. Der Roringstek hat den Vorteil, dass er sich am Ring festklemmt und nicht scheuert.

Der Roringstek ist einer der stärksten Steke und lässt sich leicht lösen.[2]

Knüpfen

Mit dem Seilende wird ein Rundtörn durch den Ring gemacht. Mit dem freien Ende fährt man um die feste Part herum und steckt es von derjenigen Seite her, auf der das feste Ende liegt, durch den Rundtörn und zieht den Knoten gut fest.

Das Seilende sollte noch mit einem Zeising gesichert werden. Häufig wird vor dem Zeising noch ein halber Schlag gemacht. Alternativ wird mit dem Seilende und der festen Part ein Palstek geknüpft, um den Knoten zu sichern.[2]

Der doppelte Überhandknoten liegt im Prinzip diesem Knoten zu Grunde. Wird der Stab abgezogen, erkennt man, dass es sich um einen doppelten Überhandknoten handelt.

Doppelter Roringstek

Soll sich der Knoten nicht mehr lösen, fährt man mit dem Ende zweimal durch den Rundtörn (Ashley #1843).

Alternativen

  • Leinen unter Zug werden mit dem Rundtörn mit zwei halben Schlägen festgebunden.
  • An unbeweglichen Ringen oder Gegenständen ist der Palstek geeignet.
  • Bei seitlichem Zug ist der Stopperstek geeignet.
  • Zum Binden einer Angelschnur an einen Ring eignet sich der Trilene-Knoten. Dieser ist ein Roringstek mit zusätzlichen Windungen um die feste Part.

Einzelnachweise

  1. Kai Lund: Bändsel Leinen Trossen; Verlag: Delius Klasing, S.45, ISBN 3-7688-0140-3
  2. 2,0 2,1 Clifford Ashley: Das Ashley-Buch der Knoten.

Weblinks

 Commons: Roringstek  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Knoten | Seglerknoten

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Roringstek (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.