Rollsport - LinkFang.de





Rollsport


Rollsport ist der Oberbegriff von mit Rollschuhen, Inlineskates oder Skateboards ausgeübten Sportarten.[1]

Sportarten nach Sportgerät

Diese Sportarten nutzen die Sportgeräte in unterschiedlichem Umfang:

Diese Sportarten wurden sie nur sekundär adaptiert, die Rollerbades/Inlines sind ursprünglich Ableger des Rollschuhfahrens als Freizeitsport, und stellen insoferne eine eigenständige Sportartengruppe dar: Trotzdem sind die meisten dieser Disziplinen Adaptionen aus den Wintersportarten (Schnee-/Eissportarten): auch Hockey auf Eis ist viel älter als Feldhockey; einzig die Skateboards, ursprünglich Ableger des Surfens als Wassersport, haben in der anderen Richtung mit dem Snowboarden einen neuen Zweig im Wintersport gebildet. Weitere Ableger aus dem Wintersport sind:

  • Im weiteren Sinne sind auch Rollerski zum Sport zu zählen, die aber vorerst nur als Trainingsmethode/Saisonalternative für das Langlaufen eine Rolle spielen, und sich noch nicht zur eigenständigen Sportart entwickelt haben (verbandsmäßig noch bei den Skiverbänden angesiedelt, die ja auch sonst zunehmend Sommer- und Cityevents organisieren).
  • Grasski, als der sommerliche Skisport auf Rollen/Raupen, wird hingegen im Allgemeinen nur selten zu den Rollsportarten gezählt, es fehlt die urbane Komponente der Ausübung auf Asphalt.

Verbände

Der internationale Weltdachverband, auch für die Inline-Sportarten, ist seit 1924 die Fédération Internationale de Roller Sports (FIRS).[2] Der Europäische Dachverband ist seit 1976 der Confédération Européenne de Roller Skating (CERS).[2] Davon ausgenommen sind das Inline-Skaterhockey, welches in der International Inline Skater Hockey Federation (IISHF) organisiert wird und die Kategorie Inlinekunstlauf, für die auf internationaler Ebene die International Inline Figure Skating Association (IIFSA) und auf europäischer Ebene die European Inline Figure Skating Association (EIFSA) zuständig sind.

Der deutsche Dachverband ist der Deutsche Rollsport und Inline-Verband (DRIV), der bis 1998 als Deutscher Rollsport-Bund firmierte. In Österreich wird der Rollsport seit der Gründung 1937 vom Österreichischen Rollsport und Inline-Skate Verband (ÖRSV) organisiert und in der Schweiz seit 1924 vom Schweizerischen Rollsport-Verband (SRV), wobei das Rollhockey eigenständig betrieben wird.[2]

Einzelnachweise

  1. Rollsport Abgerufen am 23. März 2011.
  2. 2,0 2,1 2,2 Rollsport. In: Brockhaus/ Munzinger-Archiv. 2005 – 2011..

Kategorien: Sportgattung | Rollsport

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Rollsport (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.