Rollenspiel (Simulation) - LinkFang.de





Rollenspiel (Simulation)


Rollenspiele zur Simulation eines Gesprächs oder Konflikts zwischen zwei oder mehr Personen werden oft von Unternehmen durchgeführt, z. B. zu Schulungszwecken oder um eine realistische Einschätzung davon zu erhalten, wie der Bewerber auf eine bestimmte Arbeitsstelle eine für den jeweiligen Job typische Situation meistern würde.

Dazu werden in der Regel Verkaufsgespräche, Mitarbeitergespräche, Kundenreklamationen und Planungsgespräche simuliert. Den Bewerbern werden 5 bis 10 Minuten vor Beginn des Rollenspiels einige Unterlagen zur Einweisung ausgehändigt. Die eigentliche Übung dauert ca. 10 bis 15 Minuten. Während des Rollenspiels wird der Bewerber dann mit einer Konfliktsituation konfrontiert, die es ihm fast unmöglich macht, die gestellte Aufgabe zu erfüllen. Die Bewerter beurteilen in dieser Stress-Situation, ob der Testkandidat über genügend Einfühlungsvermögen, Überzeugungskraft, Anpassungsfähigkeit, Konfliktfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, rhetorische Fähigkeiten und geeignete Strategien verfügt, um die Konfliktsituation zu meistern.

Eine besondere Form der Simulation sind Führungsplanspiele, in denen komplexe Führungs- und Arbeitsprozesse simuliert werden. Die Teilnehmenden trainieren real Führungsaufgaben wie Ziele vereinbaren, Informationen weitergeben, Aufgaben delegieren und Entscheidungen treffen, Arbeitsprozesse organisieren, Kontrolle auszuüben, Mitarbeiter zu motivieren und zu fördern und Stress und Konflikte souverän zu bewältigen. Die Arbeitsergebnisse können quantitativ, qualitativ und kostenmäßig sehr gut mit dem Verhalten der Führungskräfte und der Mitarbeiter in Beziehung gesetzt werden.

Siehe auch

Weblinks


Kategorien: Modellierung und Simulation | Arbeits- und Organisationspsychologie

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Rollenspiel (Simulation) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.