Roland Michael Wegener - LinkFang.de





Roland Michael Wegener


Roland Michael Wegener (* 13. Dezember 1947 in Ulm) ist ein ehemaliger deutscher Diplomat, der unter anderem Leiter der Ständigen Vertretung beim Europarat in Straßburg, Botschafter in Mexiko sowie zuletzt Botschafter in Griechenland war.

Leben

Roland Wegener absolvierte ein Studium der Rechts- und Politikwissenschaften sowie der Volkswirtschaftslehre und promovierte an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn 1977 zum Dr. iur. mit einer Dissertation zum Thema Staat und Verbände im Sachbereich Wohlfahrtspflege : eine Studie zum Verhältnis von Staat, Kirche und Gesellschaft im politischen Gemeinwesen.

Nach dem Eintritt in den Auswärtigen Dienst 1975 folgten Verwendungen an der Botschaft in Polen sowie im Auswärtigen Amt. Zwischen 1984 und 1989 war er Wissenschaftlicher Mitarbeiter der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Anschließend war er bis 1993 Kabinettchef des Generalsekretärs der NATO, Manfred Wörner. Von 1993 bis 1997 war er Leiter des Referats "Europäische Sicherheit und Verteidigung" im Auswärtigen Amt in Bonn. 1997 wurde Wegener Stellvertretender Generalsekretär der Westeuropäischen Union (WEU).

Von 2001 bis August 2006 leitete Wegener die Deutsche Ständige Vertretung beim Europarat in Straßburg. Anschließend war er bis 2010 deutscher Botschafter in Mexiko. Vom September 2010 bis März 2012 war Wegener Botschafter in Griechenland und trat dann in den Ruhestand ein. Nachfolger als Botschafter wurde Wolfgang Dold, der bisherige Beauftragte für Infrastruktur des Auswärtigen Amtes.

Veröffentlichungen

  • Staat und Verbände im Sachbereich Wohlfahrtspflege : eine Studie zum Verhältnis von Staat, Kirche und Gesellschaft im politischen Gemeinwesen, Dissertation (Universität Bonn, 1977), Verlag Duncker & Humblot, 1978, ISBN 3-428-04287-5

Weblinks


Kategorien: Deutscher Botschafter in Griechenland | Deutscher Botschafter in Mexiko | Geboren 1947 | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Roland Michael Wegener (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.