Roland Kohlsaat - LinkFang.de





Roland Kohlsaat


Roland Kohlsaat (* 24. Mai 1913 in Hamburg; † 1. Februar 1978 in Hamburg-Bergedorf) war ein deutscher Comiczeichner, Illustrator und Autor.

Leben

Roland Kohlsaat besuchte nach dem Realgymnasium die Kunstgewerbeschule in Hamburg, in der er zum Lithografen, Maler und Bildhauer ausgebildet wurde. In den 30er Jahren verdiente er sich seinen Lebensunterhalt mit dem Zeichnen von Pferdebildern, Porträts und Landschaften. Nachdem er als Soldat in den Zweiten Weltkrieg einberufen worden war, arbeitete er nach dem Krieg auf einem Gut als Pferdepfleger und -maler. Für die Radiozeitschrift Funkwacht entstand 1953 erstmals ein Comic-Strip, eine Bearbeitung von Erich Kästners Emil und die Detektive. Nach der Umbenennung des Blattes zunächst in TV, später nach Fusion in TV Hören und Sehen entstanden weitere Comics (Plisch und Wisch und Tele Wischen). Für die Zeitschrift Das Neue Blatt gestaltete er außerdem die Witzseite.

1953 erhielt er von der Illustrierten Stern den Auftrag, einen Comic für ihre Kinderbeilage Sternchen zu entwerfen, der zu seinem größten Erfolg werden sollte. Es entstand Jimmy das Gummipferd (zunächst: Julio und Jimmy), die am längsten erscheinende Comic-Serie in der deutschen Comic-Geschichte, die bis 1977 herausgegeben wurde.

Werke

  • Jimmy das Gummipferd, Hamburg, Fortsetzungscomic, 1953–1977
  • Plisch und Wisch, Fortsetzungscomic, 1959–1961

Weblinks


Kategorien: Comiczeichner (Deutschland) | Gestorben 1978 | Geboren 1913 | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Roland Kohlsaat (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.