Roch-Ambroise Cucurron Sicard - LinkFang.de





Roch-Ambroise Cucurron Sicard


Roch-Ambroise Cucurron Sicard (* 19. September oder 20. September 1742 in Le Fousseret, Haute-Garonne; † 10. Mai 1822 in Paris) war ein französischer Geistlicher und Taubstummen-Lehrer.

Er wurde 1786 vom Bischof von Bordeaux zum Direktor der Schule für taube Kinder in Bordeaux ernannt. Nach dem Tod des Abbé de l’Epée fand 1789 ein Wettbewerb statt um die Nachfolge in der Leitung seiner Institution Nationale des Sourds-Muets de Paris, die als erste Schule für Taube weltweit angesehen wird. In dem Wettbewerb stellten die Kandidaten – allesamt Lehrer für taube Kinder an verschiedenen Schulen – jeweils ihren gebildetsten Schüler vor. Da sein Bordeauxer Schüler Jean Massieu als bester aus dieser Begutachtung hervorging, gewann Sicard den Wettbewerb und wurde Leiter der Pariser Schule.

Der als konservativ geltende Abbé Sicard wurde 1792 von den Revolutionären vor den Vollstreckungsrat gestellt, jedoch von Jean Massieu in einer bewegenden Eingabe freigekämpft. Nach diesem Vorfall ging Sicard vorübergehend nach London ins Exil.

1803 wurde er Mitglied der Académie Française, als Nachfolger des Diplomaten François-Joachim de Pierre de Bernis auf dem „3. Sessel“ der Akademie.

Sicard veröffentlichte mehrere Werke und Abhandlungen zum Unterricht tauber Schüler, darunter ab 1808 das 2-bändige Wörterbuch der Gebärdensprache Théorie de signes.

1815 hielt Abbé Sicard durch Vermittlung des französischen Polizeiministers Joseph Fouché öffentliche Vorlesungen in London in Begleitung seiner ehemaligen Schüler und jetzigen Lehrer-Kollegen Jean Massieu und Laurent Clerc. Sicard, Clerc und Massieu begegneten während des Aufenthalts in London dem US-amerikanischen Geistlichen Thomas Hopkins Gallaudet, der nach Methoden zur Unterrichtung tauber Kinder forschte.

Mit dem Verb sicardiser ging sein Name in die französische Sprache ein – die Bedeutung „weitschweifig mit vielen Einzelheiten erklären“ geht darauf zurück, dass er in Paris für seine extrem langen Ausführungen bekannt war.

Veröffentlichungen

  • 1789 Mémoires sur l'art d'instruire les sourds-muets de naissance, 2 Bände
  • 1796 Manuel de l'enfance
  • 1796 Catéchisme à l'usage des sourds-muets
  • 1799 Éléments de grammaire générale appliqués à la langue française, 2 Bände
  • 1800 Cours d'instruction d'un sourd-muet de naissance
  • 1805 Journée chrétienne d'un sourd-muet
  • 1806 Relation historique sur les journées des 2 et 3 septembre 1792
  • 1808–1823 Théorie des signes pour l'instruction des sourds-muets, 2 Bände
  • 1811 Rapport sur le Génie du Christianisme de Chateaubriand
  • 1816 Opinion sur l'ouvrage ayant pour titre: Les Images

Literatur

  • Harlan Lane: Mit der Seele hören. Die Lebensgeschichte des taubstummen Laurent Clerc und sein Kampf um die Anerkennung der Gebärdensprache. dtv, München 1990 ISBN 3-423-11314-6

Weblinks

 Commons: Roch-Ambroise Cucurron Sicard  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Kategorien: Person (Gehörlosigkeit) | Mitglied der Académie française | Geboren 1742 | Gestorben 1822 | Pädagoge (19. Jahrhundert) | Pädagoge (18. Jahrhundert) | Franzose | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Roch-Ambroise Cucurron Sicard (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.