Robin Parisotto - LinkFang.de





Robin Parisotto


Robin Parisotto ist ein australischer Sportmediziner und Anti-Doping-Experte am Australian Institute of Sport.

Er hat mit seinem Forscher-Team im Jahr 2000 den ersten EPO-Bluttest im Kampf gegen Blutdoping entwickelt. Während mit einem EPO-Urin-Test die Einnahme von EPO nur für circa zwei Tage nachgewiesen werden kann, ist laut Parisotto EPO mit seinem Test bis zu sechs Wochen nach Aufnahme in den Körper nachweisbar, wie er in einem Interview für die ARD-Fernseh-Dokumentation Blut und Spiele vom August 2007 erklärte.

Er erklärte weiter, dass das IOC sich jedoch als offiziellen Test für Olympia 2000 für den Test eines französischen Labors entschieden habe, der EPO nur maximal zwei Tage nach Anwendung nachweisen konnte. Der Parisotto-Test lief inoffiziell nebenher. Beim offiziellen Test (2-Tage-Nachweis) gab es keine einzige positive Probe, beim Parisotto-Test (6-Wochen-Test) dagegen sieben positive Proben bei 300 Tests.

Veröffentlichungen

Quellen


Kategorien: Doping | Sportmediziner | Geboren im 20. Jahrhundert | Australier | Mann | Mediziner (21. Jahrhundert) | Mediziner (20. Jahrhundert)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Robin Parisotto (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.