Robert Southwell - LinkFang.de





Robert Southwell


Robert Southwell (* um 1561 in Horsham St. Faith; † 21. Februar 1595 in Tyburn) war englischer Jesuit, Dichter und Märtyrer.

Southwell wurde als Sohn eines katholischen Landadligen in der Nähe von Norwich geboren. Sein Vater schickte ihn im Kindesalter auf die Jesuitenschule in Douai. Im Alter von 17 Jahren wollte Southwell dem Jesuitenorden in Paris beitreten, wurde aber wegen seines Alters abgelehnt. So ging er nach Rom, wo ihm die Aufnahme gewährt wurde. Die Zeit als Novize verbrachte er überwiegend in Tournai. 1584 empfing Robert Southwell die Priesterweihe und war die nächsten zwei Jahre als Studienpräfekt in Rom tätig.

1586 wurde er zusammen mit Henry Garnet auf Mission nach England geschickt. Aus dem Untergrund wirkte Southwell als Seelsorger englischer Katholiken. 1589 fand er Unterschlupf in Arundel Castle. Dort wurde Southwell Hauskaplan von Ann Howard, deren Mann Philip Howard wegen seines offenen gezeigten katholischen Glaubens im Tower gefangengehalten wurde. 1591 verfasste er die Schriften An Epistle of Comfort, Mary Magdalens Funerall Teares, An Humble Supplication to Her Majestie und The Triumphs over Death.

Am 20. Februar 1592 wurde Robert Southwell im Hause von Richard Bellamy verhaftet. Eine Tochter Bellamys hatte ihn verraten. Nach drei Jahren in Gefangenschaft wurde er wegen Hochverrats zum Tode verurteilt. Am 21. Februar 1595 wurde das Urteil in Tyburn durch den Strang vollstreckt. In Gefangenschaft schrieb Robert Southwell die meisten seiner geistlichen Gedichte. Kurz nach seinem Tode wurden die zwei Sammelbände St. Peter's Complaint with other Poems und Maeoniae veröffentlicht.

Robert Southwell wurde 1970 von Paul VI. zusammen mit den anderen Märtyrern von England und Wales heiliggesprochen.

Literatur

Weblinks

 Commons: Robert Southwell  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Kategorien: Vierzig Märtyrer von England und Wales | Heiliger (16. Jahrhundert) | Gestorben 1595 | Römisch-katholischer Geistlicher (16. Jahrhundert) | Jesuit | Geboren im 16. Jahrhundert | Engländer | Mann | Autor | Literatur (16. Jahrhundert) | Literatur (Englisch)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Robert Southwell (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.