Robert D. Kaplan - LinkFang.de





Robert D. Kaplan


Robert D. Kaplan (* 1952 in New York City) ist ein US-amerikanischer Journalist. 1994 stellte er in einem vielbeachteten Artikel für das Magazin The Atlantic Monthly mit dem Titel „The coming Anarchy“ ein Paradigma für die weltpolitische Entwicklung auf.

Kaplan geht davon aus, dass eine globale Anarchie bevorstehe. Dies begründet er vor allem im Hinblick auf die Bürgerkriege in Afrika. Sein Vorschlag, dieser Entwicklung Einhalt zu gebieten, ist die Hegemonie eines „liberal empire“. Aus dieser Sicht begründe sich der Amerikanische Exzeptionalismus.

Publikationen (Auswahl)

  • The coming anarchy : shattering the dreams of the post Cold War. Random House, New York 2000, ISBN 0-375-50354-4.
  • Warrior politics : why leadership demands a pagan ethos. Random House, New York 2002, ISBN 0-375-50563-6.
  • Monsoon : the Indian Ocean and the future of American power. Random House, New York 2010, ISBN 978-1-4000-6746-6.
  • The revenge of geography : what the map tells us about coming conflicts and the battle against fate. Random House, New York 2012, ISBN 978-1-4000-6983-5.

Weblinks


Kategorien: Geboren 1952 | US-Amerikaner | Mann | Journalist | Politische Literatur | Literatur (21. Jahrhundert) | Politikwissenschaftler | Literatur (Englisch)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Robert D. Kaplan (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.