Riesenbuche bei Altmugl - LinkFang.de





Riesenbuche bei Altmugl


Die Riesenbuche war ein eindrucksvolles Baumexemplar der Rotbuche (Fagus sylvatica), das in Nordbayern stand und 1999 gefällt wurde. Der verbliebene Baumstumpf ist nahe dem Dorf Altmugl bei Neualbenreuth im Landkreis Tirschenreuth zu finden.

Der etwa vier Meter hohe Stumpf vermittelt heute noch einen Eindruck davon, wie mächtig diese Rotbuche einmal war. Sie war 35 Meter hoch und hatte einen Stammumfang von 7,7 Metern. Ihr geschätztes Alter betrug 300 Jahre. Der baumchirurgisch behandelte Stamm war schon seit Jahrzehnten hohl.

1999 wurde die Buche von Spezialisten gefällt, da Gefahr bestand, dass Äste abbrechen oder gar ihr Stamm auseinanderbrechen konnte. Der Baum stand unmittelbar neben einer Straße.

Der deutlich eingekerbte Stamm lässt vermuten, dass es sich bei der Riesenbuche um eine sogenannte Büschelbuche handelt, eine früher meist zur kurzfristigen Erlangung von Feuerholz durchgeführte Pflanzung mehrerer Jungbuchen in einem Pflanzloch. Solche Sämlinge verwachsen im Lauf der Jahre zu einem Baum, der dann später durch seinen großen Umfang beeindruckt.

Siehe auch


Kategorien: Einzelbaum in Bayern | Naturdenkmal in Bayern | Neualbenreuth | Einzelbaum in Europa

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Riesenbuche bei Altmugl (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.