Rieden SG - LinkFang.de





Rieden SG


SG ist das Kürzel für den Kanton St. Gallen in der Schweiz und wird verwendet, um Verwechslungen mit anderen Einträgen des Namens Riedenf zu vermeiden.
Rieden
Staat: Schweiz
Kanton: Kanton St. Gallen SG
Wahlkreis: See-Gaster
Politische Gemeinde: Gommiswald
Postleitzahl: 8739
Koordinaten:
Höhe: 715 m ü. M.
Fläche: 11,42 km²
Einwohner: 691 (31. Dezember 2012)
Einwohnerdichte: 61 Einw. pro km²
Website: www.rieden.ch

Ansicht von Rieden

Karte

Rieden war bis zum 31. Dezember 2012 eine politische Gemeinde im Wahlkreis See-Gaster im Kanton St. Gallen. Am 1. Januar 2013 fusionierte sie mit Ernetschwil zur Gemeinde Gommiswald.

Die Gemeinde grenzte an das Toggenburg und bietet eine einmalige Aussicht auf die ganze Linthebene und den Zürichsee.

Geschichte

Zum ersten Mal wurde Rieden in einer Urkunde 1045 als Rieta erwähnt. Aus weiteren Urkunden geht hervor, dass das Dorf bis 1798 unter der Grundherrschaft des Klosters Schänis stand. Während der Helvetik (1798–1803) war Rieden eine Munizipalgemeinde des Kantons Linth. Später wurde die Gemeinde mit Kaltbrunn SG zusammengelegt. Auf Bitten von Rieden und mit Zustimmung von Kaltbrunn wurden die Gemeinden 1825 wieder getrennt und zu eigenständigen Gemeinden.

Bevölkerung

Bevölkerungsentwicklung
Jahr Einwohner
1850 428
1900 414
1950 451
1980 460
2000 676
2006 736
2010 697

Sehenswürdigkeiten

Wahrzeichen von Rieden ist die neobarocke Pfarrkirche St. Magnus, die 1912–1914 durch den Architekten Adolf Gaudy erbaut wurde. Sie ersetzte eine 1769 errichtete einfache Vorgängerkirche.

Weblinks

 Commons: Rieden SG  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise


Kategorien: Ort im Kanton St. Gallen | Ortsbild von nationaler Bedeutung im Kanton St. Gallen | Ehemalige politische Gemeinde in der Schweiz

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Rieden SG (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.