Ried-Brig - LinkFang.de





Ried-Brig


Ried-Brig
Staat: Schweiz
Kanton: Wallis VS
Bezirk: Brig
BFS-Nr.: 6008
Postleitzahl: 3911
Koordinaten:
Höhe: 918 m ü. M.
Fläche: 47,53 km²
Einwohner: 2012 (31. Dezember 2014)[1]
Einwohnerdichte: 42 Einw. pro km²
Website: www.ried-brig.ch

Ried-Brig

Karte

Ried-Brig (bis 1994 offiziell Ried bei Brig genannt) ist eine politische Gemeinde im Bezirk Brig des Kantons Wallis in der Schweiz.

Geschichte

Der Name Ried ist mit grosser Wahrscheinlichkeit vom alemannischen reuten oder roden herzuleiten. Bereits Ende des 15. Jahrhunderts erlangte Ried-Brig das Dorfrecht.

Das Dorf Ried-Brig machte in den letzten 40 Jahren einen Wandel vom Bauerndorf zu einer Wohngemeinde durch.

In früheren Zeiten wurde viel Schiefer für Hausdächer Ober- und Unterirdisch abgebaut.

Geographie

Die Gemeinde umfasst neben den verschiedenen Weilern im Brigerberg, die das Dorf Ried-Brig bilden, insgesamt 43 Maiensässe und Alpen. Zum Gemeindegebiet gehört auch das historisch bekannte Gantertal mit der berühmten Ganterbrücke.

Im Süden bildet der Bergkamm vom Hillhorn über Bortelhorn, „Furgguböimhoru“ und Wasenhorn bis zum Monte-Leone-Grat die Grenze zu Italien. Entlang des Monte-Leone-Grats grenzt Ried-Brig an die Gemeinde Zwischbergen-Gondo.

Im Westen bildet der Taferbach bis zum Marchgrabu oberhalb Mittubäch die Grenze zur Nachbargemeinde Simplon Dorf und weiter entlang des Taferbach, der Saltina und der Wässerwasserleitung „Oberi Brigeri“ die Grenze zur Stadtgemeinde Brig-Glis. Im Osten grenzt die Gemeinde an Termen und Grengiols.

Das Gemeindegebiet umfasst eine Fläche von 4753 ha. Die Nordseite der Simplonpassstrasse liegt fast ausschliesslich auf dem Gemeindegebiet von Ried-Brig.

Mit dem Ort verbundene Personen

Persönlichkeiten

  • Johann Jordan (um 1494–1565), Bischof von Sitten (1548–1565)
  • Franz Steiner (1924–2010), Staatsrat (1973–1985)

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Ried-Brig  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Ständige und nichtständige Wohnbevölkerung nach institutionellen Gliederungen, Geschlecht, Staatsangehörigkeit und Alter (Ständige Wohnbevölkerung)

Kategorien: Schweizer Gemeinde | Ort im Kanton Wallis

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Ried-Brig (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.