Rhodopen - LinkFang.de





Rhodopen


Rhodopen

Die Rhodopen in Bulgarien und teilweise in Griechenland

Höchster Gipfel Goljam Perelik (2191 m )
Lage Bulgarien, Griechenland
}
f1
p5

Die Rhodopen (bulgarisch Родопи, griechisch Ροδόπη, aus dem Thrakischen für „Gebiet des rotbraunen Flusses“)[1] sind ein bewaldetes Rumpfgebirge, das zu 83 % im Süden Bulgariens und zu 17 % im Norden Griechenlands liegt. Der höchste Gipfel ist mit 2191 m der Goljam Perelik, weitere Gipfel sind Goljama Sjutkja (2186 m ), Goljam Persenik (2091 m ), Batashki Snezhnik (2082 m ), Malka Sjutkja (2079 m ) und Prespa (2000 m ). Höchster Gipfel in Bulgarien, wie auch auf der Balkanhalbinsel ist der Musala (2925 m ) im Rilagebirge. Die Rhodopen sind Teil des Alpidischen Gebirgssystems.

In den östlichen Rhodopen sind Buchen- und Eichenwälder vorherrschend, in den höheren Westlichen Rhodopen dagegen Nadelwälder (hier befinden sich auch die höchsten Gipfel). Im Nordwesten schließt sich das deutlich höhere Rila-Gebirge, im Südwesten das ebenfalls höhere Pirin-Gebirge an. Im Osten liegt das Strandschagebirge. Größere Städte sind Welingrad, Smoljan, Peschtera, Kardschali und Batak. Es gibt Rohstoffvorkommen an Blei, Kupfer und Zink und Mineralquellen in Welingrad und Naretschen.

Karstlandschaften prägen die Gegend mit zahlreichen Höhlen, tief eingeschnittenen Schluchten und auffälligen Felsformationen, wie z. B. die Trigrad-Schlucht, die Höhlen Teufelsschlund (Дяволското гърло), Uhloviza, Jagodinska und die Felsformationen Wunderbare Brücken.

Die westlichen Rhodopen sind die Heimat der Pomaken, in den östlichen Rhodopen leben Angehörige der türkischen Minderheit.

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Rhodopen  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Harald Haarmann: Lexikon der untergegangenen Sprachen. Beck, München 2002, S. 197, ISBN 3406475965

Kategorien: Gebirge in Bulgarien | Gebirge in Griechenland | Gebirge in Europa

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Rhodopen (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.