RhB Gmf 4/4 - LinkFang.de





RhB Gmf 4/4


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Zu den ab 2013 beschafften Gmf 4/4 28701 bis 28704 siehe RhB Gmf 4/4 II.
RhB Gmf 4/4 Nr. 242 und 243
RhB Gmf 4/4 243 im ex Depot der Arosabahn im Sand in Chur
Nummerierung: 242 und 243
Anzahl: 2
Hersteller: Kaelble-Gmeinder
Baujahr(e): 1991
Achsformel: B'B'
Gattung: D 75 BB
Spurweite: 1000 mm (Meterspur)
Länge über Puffer: 11 700 mm
Breite: 2 660 mm
Drehzapfenabstand: 5 500 mm
Drehgestellachsstand: 2 200 mm
Gesamtradstand: 7 500 mm
Dienstmasse: 50,3 t
Höchstgeschwindigkeit: 60 km/h
60 km/h (geschleppt)
Installierte Leistung: 592 kW
Stundenleistung: 592 kW (an Motorwelle)
Anfahrzugkraft: 147 kN
Stundenzugkraft: 70 kN bei 20 km/h
Treibraddurchmesser: 950 mm
Motorentyp: Caterpillar 3412 Dl-TA
Motorbauart: 12-Zylinder-Diesel
Leistungsübertragung: hydrodynamisch über Voith-Turbowendegetriebe
Anzahl der Fahrmotoren: 1
Beharrungsbremse: hydrodynamisch (vier Bremsstufen)

Die dieselhydraulische Rangierlokomotiven Gmf 4/4 242 und 243 der Rhätischen Bahn (RhB) wurden 1991 in Betrieb genommen. Sie wurden für Bauzüge beim Bau des Vereinatunnels eingesetzt. Heute ist die Gmf 4/4 243 in Klosters-Platz für den Rangierdienst und für den Lösch- und Rettungszug Vereina, der aus einem Sanitätswagen, einem Gerätewagen und einem Löschwagen besteht, stationiert. Die Gmf 4/4 242 ist in Landquart beheimatet. Die Lokomotiven eignen sich am besten dafür, Lasten bei geringer Geschwindigkeit über lange Strecken zu ziehen.

Die Loks sind 60 km/h schnell, haben ein Gewicht von 50 t und eine Leistung von 350 kW bei 20 km/h. Der Antrieb erfolgt über Caterpillar-Dieselmotoren. Die Loks können per Funk fernbedient werden.

Literatur

  • Wolfgang Finke, Hans Schweers: Die Fahrzeuge der Rhätischen Bahn 1889–1998. Band 3: Lokomotiven, Triebwagen, Traktoren. Schweers + Wall, Aachen 1998, ISBN 3-89494-105-7.

Kategorien: Triebfahrzeug (RhB) | Dieselhydraulische Lokomotive

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/RhB Gmf 4/4 (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.