Return on Education - LinkFang.de





Return on Education


Der Return on Education (ROE) ist eine Messgröße, welche das Verhältnis zwischen Gewinn und Investitionen einer Aus- oder Weiterbildung beschreibt. Eine ähnliche Größe findet man im Wirtschaftsbereich, den Return on Investment (ROI). Dabei darf die Abkürzung ROE nicht mit dem in den Wirtschaftswissenschaften verwendeten Begriff Return on Equity verwechselt werden.

In einer einfachen Formel zur Berechnung des Return on Education in Prozent werden dem Nutzen die Kosten gegenübergestellt.

[math]\text{ROE in }% = \frac{\text{Nutzen} - \text{Kosten}}{\text{Kosten}} \cdot 100 [/math]

Aber anders als beim Return on Investment sind im Bildungsbereich die Faktoren, welche zu einer bestimmten Leistung oder Wirkungen beitragen, oft nicht eindeutig zu bestimmen. Faktoren wie Motivation, Leistungsbereitschaft oder verbesserte Lernkultur sind schwierig zu quantifizieren oder in monetäre Größen umzurechnen, obwohl sie für eine Institution oder Firma langfristig eine wichtige Rolle spielen können.

Nach Gröhbiel können drei Ebenen von Nutzen und Kosten unterschieden werden:

  • Monetäre Ebene
  • Quantifizierbare Ebene
  • Nicht quantifizierbare Ebene
Kosten Nutzen
Monetär
  • Infrastrukturkosten
  • Entwicklungskosten
  • Supportkosten
  • Telekommunikationskosten
  • Einnahmen aus Nachdiplomkursen
  • Geringere Opportunitätskosten
Quantitativ
  • Lernzeit der Studierenden
  • Arbeitsbelastung der Dozierenden im Rahmen von bestehenden Lehraufträgen
  • Bessere Leistungsbewertung in Prüfungen
  • Zunahme individueller Kommunikation
nicht quantifizierbar
  • Angst vor Isolation
  • Angst vor Kontrollverlust
  • Qualität der Studierendenbeiträge
  • Besserer Zugang zum Lehrangebot

Tabelle 1 (nach Urs Gröhbiel): Beispiele monetärer, quantitativer und nicht quantifizierbarer Kosten und Nutzen

Siehe auch

Literatur

  • Kilian Wimmer: Die Bewertung von E-Learning. Die Ermittlung des Return on Education. VDM Verlag 2007, ISBN 3-8364-0433-8

Kategorien: Bildungsökonomie | Rendite | Arbeits- und Organisationspsychologie | Personalwesen

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Return on Education (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.