Resolution 1546 des UN-Sicherheitsrates - LinkFang.de





Resolution 1546 des UN-Sicherheitsrates


Am 8. Juni 2004 wurde die Irak-Resolution (Resolution 1546 des UN-Sicherheitsrates) zur Nachkriegsordnung einstimmig beschlossen. Der Entwurf der Vereinigten Staaten und des Vereinigten Königreiches war im Sicherheitsrat drei Wochen lang verhandelt worden, zuletzt unter Einbindung von Lakhdar Brahimi und designierten irakischen Regierungsvertretern.

Laut der Resolution läuft das Mandat für den Einsatz der multinationalen Streitkräfte aus, sobald spätestens 2006 eine demokratisch gewählte Regierung im Amt ist.

Die Machtübergabe von der Koalitions-Übergangsverwaltung an die Irakische Übergangsregierung erfolgt unter deren Mitbestimmung bei Einsätzen der Besatzungstruppe (derzeit 160.000 Mann) ausländischen Soldaten. Die letzte Ergänzung kam den Kritikern (Frankreich und Deutschland) nochmals durch Verankerung einer Sicherheitspartnerschaft entgegen: Die US-geführte Koalition bildet mit der neuen Bagdader Übergangsregierung ein Sonderkomitee für alle sicherheitsrelevanten Fragen und Angriffsoperationen mit der Bagdader Regierung in einem zusammenarbeiten. Ein mehrfach (aber nicht vom Irak) gefordertes Vetorecht wurde nicht vereinbart.

Die Regierung erhält auch größeren Einfluss auf die Erdöl-Industrie und finanzielle Ressourcen und kann die fremden Truppen zum Abzug auffordern, wenn es die Sicherheit erlaubt. Das Mandat der Truppen hätte spätestens im Januar 2006 auslaufen sollen, wenn eine gewählte irakische Regierung die damalige Übergangsregierung abgelöst hat, es wurde aber verlängert und dauert noch an.

Derzeit steht die Anwesenheit der multinationalen Truppe unter dem Mandat der Resolution 1723 (2006).

Weblinks


Kategorien: Resolution des UN-Sicherheitsrates | UN-Resolution 2004 | Besetzung des Irak

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Resolution 1546 des UN-Sicherheitsrates (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.