Republikanische Partei (Namibia) - LinkFang.de





Republican Party of Namibia

(Weitergeleitet von: Republican_Party_of_Namibia)

Republican Party of Namibia (RP)
Partei­vorsitzende Clara Gowases
General­sekretär Gert Jansen
Stell­vertretender Vorsitzender Tartisius Gaeseb
Gründung 2014 (5. Oktober 1977)
Gründungs­ort Windhoek
Haupt­sitz Windhoek
Farbe(n) schwarz - gelb

Die Republican Party (of Namibia) (RP; deutsch Republikanische Partei) war vom 5. Oktober 1977 bis zum 18. Dezember 2010 und ist erneut seit Mitte 2014 eine konservative politische Partei in Namibia.

Präsident der Partei ist seit der Gründung Henk Mudge, Vizepräsident seit 29. September 2009 Zoom Walubita.[1]

Geschichte

Die Republikanische Partei (RP) wurde am 5. Oktober 1977 von Dirk Mudge im damaligen Apartheids-Südwestafrika gegründet. Am 1. Dezember 1977 gründete die Partei ihre Parteizeitung "Die Republikein" mit Johannes Spies als ersten Chefredakteur. In den 1980ern wurde die Republikanische Partei ein Gründungsmitglied der Demokratischen Turnhallenallianz und arbeitete bis 2003 unter dem Dach dieser. 2003 trennte sich die Republikanische Partei und tritt seitdem eigenständig bei Wahlen in Namibia an.

Parteizusammenschluss und Auflösung

Am 7. September 2010 hatte die RP den wahlpolitischen Zusammenschluss mit der Rally for Democracy and Progress (RDP) bekannt gegeben[2] und am 2. Oktober 2010 die Auflösung der Partei beschlossen (aufgrund der praktischen Durchführbarkeit und des zu vermeidenden Verlustes des Parlamentssitzes[3] war dies erst am 18. Dezember 2010 abgeschlossen).[4]

2014 wurde die Auflösung faktisch durch einen abgehaltenen Parteikongress rückgängig gemacht.[5][6]

Wahlergebnisse

Parlament

Parlamentswahl Stimmenanteile Sitze
2014 0,68 % 1
2009 0,81 % 1
2004 1,9 % 1
1999 - -
1994 - -
1989 - -

Präsident

Präsidentschaftswahl Kandidat Stimmen Stimmenanteil
2014 Henk Mudge 8.676 0,97 %
2009 Henk Mudge 9.425 1,16 %
2004 Henk Mudge 15.955 1,95 %
1999 - - -
1994 - - -

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Neuer Vorstand
  2. RP en RDP snoer kragte , Die Republikein, 7. September 2010
  3. RP to continue for a while, The New Era, 15. Oktober 2010 (Memento vom 4. September 2012 im Webarchiv archive.is)
  4. Hamutenya eyes newspapers?, Windhoek Observer, 18. Dezember 2010
  5. Verdienst der Moderaten gelobt. Allgemeine Zeitung, 15. Juli 2014. Abgerufen am 24. August 2014
  6. Henk Mudge stützt Geingob. Allgemeine Zeitung, 26. März 2014. Abgerufen am 24. August 2014

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Republican Party of Namibia (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.