Rennrodel-Europameisterschaften 1988 - LinkFang.de





Rennrodel-Europameisterschaften 1988


Die Rennrodel-Europameisterschaften 1988 fanden vom 30. bis 31. Januar auf der Kunsteisbahn am Königssee in der Bundesrepublik Deutschland statt. Königssee war bereits zum fünften Mal Austragungsort dieses Wettbewerbes. Erstmals wurde der Teamwettbewerb ausgetragen.

Einsitzer der Frauen

Platz Sportler Land Gesamtzeit
Rückstand
1 Ute Oberhoffner Deutschland Demokratische Republik 1949 GDR 1:35,525
2 Veronika Bilgeri Deutschland BR FRG 1:35,610 / +0,085
3 Cerstin Schmidt Deutschland Demokratische Republik 1949 GDR 1:35,627 / +0,102
4 Steffi Walter Deutschland Demokratische Republik 1949 GDR 1:35,696 / +0,171
5 Gabriele Kohlisch Deutschland Demokratische Republik 1949 GDR 1:35,837 / +0,312
6 Marie-Luise Rainer Italien ITA 1:36,278 / +0,753

Einsitzer der Männer

Platz Sportler Land Gesamtzeit
Rückstand
1 Georg Hackl Deutschland BR FRG 1:35,800
2 Markus Prock Osterreich AUT 1:36,107 / +0,307
3 Johannes Schettel Deutschland BR FRG 1:36,335 / +0,535
4 Michael Walter Deutschland Demokratische Republik 1949 GDR 1:36,518 / +0,718
5 Max Burghartswieser Deutschland BR FRG 1:36,726 / +0,926
6 Sergei Danilin Sowjetunion URS 1:36,736 / +0,936
8 Jens Müller Deutschland Demokratische Republik 1949 GDR 1:36,890 / +1,090
15 Thomas Jacob Deutschland Demokratische Republik 1949 GDR 1:37,577 / +1,777
20 René Friedl Deutschland Demokratische Republik 1949 GDR 1:38,019 / +2,219

Doppelsitzer der Männer

Platz Sportler Land Gesamtzeit
Rückstand
1 Thomas Schwab
Wolfgang Staudinger
Deutschland BR FRG 1:34,938
2 Hansjörg Raffl
Norbert Huber
Italien ITA 1:35,199 / +0,261
3 Jewgeni Beloussow
Alexander Beljakow
Sowjetunion URS 1:35,375 / +0,437
4 Uwe Reindl
Max Burghartswieser
Deutschland BR FRG 1:35,533 / +0,595
5 Witali Melnik
Dimitri Alexejew
Sowjetunion URS 1:35,788 / +0,850
6 Kurt Brugger
Wilfried Huber
Italien ITA 1:35,808 / +0,870
8 Marco Ernst
Olaf Paschold
Deutschland Demokratische Republik 1949 GDR 1:36,031 / +1,093
10 René Keller
Sven Eggert
Deutschland Demokratische Republik 1949 GDR 1:36,397 / +1,459

Teamwettbewerb

Platz Land Sportler Punkte
1 Deutschland BR FRG Georg Hackl
Johannes Schettel
Kerstin Langkopf
Veronika Bilgeri
Thomas Schwab / Wolfgang Staudinger
140
2 Deutschland Demokratische Republik 1949 GDR Michael Walter
Jens Müller
Cerstin Schmidt
Ute Oberhoffner
Marco Ernst / Olaf Paschold
125
(244,229 s)
3 Italien ITA Wilfried Huber
Paul Hildgartner
Marie-Luise Rainer
Gerda Weißensteiner
Hansjörg Raffl / Norbert Huber
125
(244,665 s)
4 Sowjetunion URS 116
5 Osterreich AUT 115
6 Vereinigte Staaten USA 106

Medaillenspiegel

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 Deutschland BR BR Deutschland 3 1 1 5
2 Deutschland Demokratische Republik 1949 Deutsche Demokratische Republik 1 1 1 3
3 Italien Italien 1 1 2
4 Osterreich Österreich 1 1
5 Sowjetunion Sowjetunion 1 1

Literatur

  • Manfred Seifert: Sport88. Ein Jahrbuch des DDR-Sport. Sportverlag Berlin 1988, ISSN 0232-203X , S. 230–231.

Quellen


Kategorien: Sportveranstaltung 1988 | Rennrodel-Europameisterschaften | Sportveranstaltung in Schönau am Königssee

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Rennrodel-Europameisterschaften 1988 (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.