RenderMan - LinkFang.de





RenderMan


RenderMan ist der Name eines von den Pixar Animation Studios entwickelten Standards für das Rendern von Computergrafiken. Pixars Implementierung dieses Standards heißt ebenfalls RenderMan – ehemals PhotoRealistic RenderMan (PRMan).

RenderMan ist an der Produktion der visuellen Effekte heutiger Hollywoodfilme wie Star Wars und Der Herr der Ringe beteiligt. Eine vollständige Auflistung stellt Pixar auf den RenderMan-Seiten bereit.

Der Name RenderMan ist nicht eindeutig, da er zur Bezeichnung unterschiedlicher Dinge verwendet wird:

  • RenderMan Interface Specification (RISpec) (mit der RenderMan Shading Language): Pixars technische Spezifikation für ein Standard-Kommunikationsprotokoll (bzw. eine Schnittstelle) zwischen Modeling- und Renderingprogrammen, welche photorealistische Bilder erzeugen können. Dieses Konzept ähnelt PostScript, beschreibt aber 3D-Szenen anstatt 2D-Seitenlayouts. Die Schnittstelle wurde erstmals 1988 herausgebracht und zukunftssicher genug entworfen, um über Jahre hinaus mit technischen Neuentwicklungen mithalten zu können.
  • RenderMan (Software): Als Teil des Paketes RenderMan Pro Server ist es ein Renderingprogramm für die RenderMan-Schnittstelle, welches von Pixar basierend auf der eigenen Spezifikation entwickelt wurde. Es wird intern bei Pixar eingesetzt, wird aber auch an andere Unternehmen lizenziert.
  • RenderMan für Maya: Eine vereinfachte Version der RenderMan-Software, welche mittels eines Plugins komplett in die 3D-Software Maya integriert ist.

Pixar setzt zwei weitere wichtige Technologien zur Ergänzung von RenderMan ein: Marionette™ (ein Animationsprogramm für Modellierung, Animation und Beleuchtung) und Ringmaster™ (Verwaltungsprogramm für die Produktion zur Zeitplanung, Koordination und Beobachtung von Animationsprojekten).

Mittlerweile gibt es weitere Produkte die auf die RenderMan Interface Specification aufsetzen, unter anderem das Open-Source Projekt Aqsis.

RenderMan war Bestandteil von NeXTstep R3 unter dem Namen 3DKit.

Weblinks

RenderMan-konforme Renderer


Kategorien: Beschreibungssprache | Datenformat

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/RenderMan (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.