René-Schickele-Preis - LinkFang.de





René-Schickele-Preis


Der René-Schickele-Preis ist ein deutsch-französischer Literaturpreis, der nur einmal, im Jahr 1952, verliehen wurde. Namensgeber des Preises ist der elsässische pazifistische Autor der Zwischenkriegszeit, René Schickele.

Preisrichter waren Hermann Kesten, Thomas Mann und Alfred Neumann; ausgezeichnet wurde Hans Werner Richter für „Sie fielen aus Gottes Hand“.

Gestiftet wurde der Preis von den Juroren sowie von Bruno Walter, Curt Goetz und acht internationalen und neun deutschen Verlagen. Im Rahmen der Verleihung wurden weiterhin Ilse Aichinger für „Die größere Hoffnung“, Franziska Becker[1] für „Bevor die Nacht kam“, Heinrich Böll für „Wo warst du Adam ?“, Siegfried Lenz für „Es waren Habichte in der Luft“, Luise Rinser für „Mitte des Lebens“ und Heinz Risse für „Wenn die Erde bebt“ geehrt.

Es war zunächst geplant, den René-Schickele-Preis jährlich zu verleihen. Da die Reaktion der Öffentlichkeit trotz der bedeutenden Preisrichter verhalten ausfiel, wurde er jedoch nur einmal vergeben. Es sind sechs Presse-Artikel anlässlich der Verleihung bekannt.

Das Deutsche Literaturarchiv Marbach verwahrt die Festschrift zur Verleihung 1952.

Anmerkungen

  1. Becker hat neben diesem Roman nur ein weiteres Mal selber publiziert: Sonnenwärte. Gedichte. 1917. Nach 1945 war sie vor allem als Übersetzerin der Werke von Robert Neumann, Arthur Koestler u. a. aus dem Englischen tätig.

Weblinks


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/René-Schickele-Preis (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.