Rembert van Delden - LinkFang.de





Rembert van Delden


Rembert van Delden (* 3. April 1917 in Rheine; † 5. Februar 1999 in Ahaus) war ein deutscher Textilkaufmann und Politiker (CDU).

Leben und Beruf

Rembert van Delden wurde als Sohn der Eheleute Fritz Theodor van Delden und Anna Meta Caroline Eleonore Weiss geboren und wuchs, nachdem sein Vater 1918 in Flandern Opfer des Ersten Weltkriegs wurde, bei einem Onkel auf. Nach dem Abitur 1935 trat van Delden in die Kriegsmarine ein, leistete zunächst Wehrdienst und schlug anschließend eine Offizierslaufbahn ein. Während des Zweiten Weltkriegs wurde er von 1939 bis 1941 als Seeflieger und U-Boot-Fahrer eingesetzt, geriet aber in britische Gefangenschaft, aus der 1946 entlassen wurde.

Van Delden absolvierte 1947/48 ein staatliches Technikum für Textilindustrie in Reutlingen, arbeitete nach Bestehen der Abschlussprüfung als Textilkaufmann und war seit 1956 Vorstandsmitglied der Westfälischen Jutespinnerei und -weberei AG in Ahaus. Dieses Unternehmen wurde 1883 von seinem Großvater Ysaak van Delden und dessen Bruder Jan sowie den Onkeln Gerrit van Delden und Matthieu van Delden gegründet und wuchs zu Europas größter Jutespinnerei. 1999 ging das Unternehmen in die Insolvenz, nachdem es 1972 in Textilwerke Ahaus AG umbenannt und 1987 durch die Baumwollspinnerei Gronau (zur Delden-Gruppe gehörend) übernommen wurde. Von 1957 bis 1990 war er Vorstandsmitglied des Fachverbandes Juteindustrie. Außerdem hatte er zeitweise das Amt des Vizepräsidenten der Association des Industries du Jute Européennes in Paris inne.

Partei

Seit 1956 war van Delden Mitglied der CDU.

Abgeordneter

Van Delden war seit 1959 Ratsmitglied der Gemeinde Ammeln. Dem Deutschen Bundestag gehörte er von 1961 bis 1976 an. Er war stets über die Landesliste der CDU Nordrhein-Westfalen ins Parlament eingezogen.

Weblinks

Literatur


Kategorien: Bundestagsabgeordneter (Nordrhein-Westfalen) | CDU-Mitglied | Gestorben 1999 | Geboren 1917 | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Rembert van Delden (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.